Wieder einmal hat Apple eine Reihe neuer Videoanleitungen veröffentlicht, welche die alltägliche Nutzung von Apples Geräten erleichtern sollen. Diesmal geht es ums iPhone 8 Plus und das neue Porträtlicht.

 

iPhone 8

Facts 
iPhone 8

iPhone 8 Plus: So funktioniert das neue Porträtlicht

Mit dem iPhone 8 Plus hat Apple den seit dem iPhone 7 Plus bekannten Porträtmodus um das sogenannte Porträtlicht erweitert. Die fünf Effekte – natürliches Licht, Studiolicht, Konturenlicht, Bühnenlicht und Bühnenlicht Mono – können direkt beim Fotografieren aktiviert und ausgewählt werden.

Wie dies funktioniert zeigt Apple in einem neuen Video:

Bearbeiten des Porträtlichts auch nachträglich möglich

Habt ihr euer Foto geschossen, gibt euch Apples Fotos-App auch im Nachhinein die Möglichkeit das Bild erneut zu bearbeiten. In einem weiteren Video demonstriert Apple, wie dies funktioniert:

Die verschiedenen Effekte des Porträtlichts sind aktuell nur im iPhone 8 Plus und dem iPhone X verfügbar. Das iPhone 7 Plus bietet dieses Feature, trotz Dual-Kamera-System, nicht. Wer sich noch nicht zwischen iPhone 8 Plus und iPhone X entscheiden konnte, findet hier einige Gründe, die für das Plus-Modell sprechen:

Das iPhone X kann ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellt werden, der Verkaufsstart in den Apple Stores und anderen Geschäften beginnt am 3. November. Das iPhone X wird in Modellen mit 64 GB und 256 GB in Silber und Space Grau angeboten. Die Preise für das neue iPhone-Flaggschiff beginnen in Deutschland bei 1.149 Euro.

Quelle: Apple/YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).