Weltweite Verkaufscharts: Ein iPhone ist der König unter den Smartphones

Simon Stich 4

Apple vor Samsung: Kein anderes Smartphone verkauft sich weltweit derzeit so gut wie das iPhone 8. Die Konkurrenz von Samsung muss sich geschlagen geben – vorerst.

Weltweite Verkaufscharts: Ein iPhone ist der König unter den Smartphones
Bildquelle: GIGA.

Neues Ranking: iPhone 8 vor dem Galaxy S9 Plus

Neuen Zahlen der Marktforscher von Counterpoint Research zufolge hat Apple mit dem iPhone 8 das derzeit erfolgreichste Smartphone im Programm. Weltweit gesehen besaß das iPhone 8 im Mai 2018 einen Marktanteil von 2,4 Prozent und liegt damit (gerundet) knapp über dem des Samsung Galaxy S9 Plus. Auch an dritter Stelle ist ein Gerät von Apple zu finden: 2,3 Prozent aller Käufer haben sich im vergangenen Monat für ein iPhone X entschieden.

Auch für den chinesischen Hersteller Xiaomi gibt es einen Grund zu feiern. Das Xiaomi Redmi 5A ist auf dem vierten Platz und damit vor dem iPhone 8 Plus zu finden. Samsung findet man dann erst wieder auf dem sechsten Rang. Das Samsung Galaxy S9 kann auf einen Marktanteil von 2,1 Prozent verweisen. Die restlichen Plätze der Top 10 sind allesamt von chinesischen Herstellern besetzt. Huawei mit dem P20 Lite, Vivo mit dem X21, erneut Xiaomi mit dem Redmi 5 Plus und zum Schluss noch Oppos A83.

Apple holt auf, Samsung verliert

Im direkten Vergleich mit den Zahlen des Vormonats fällt Apples Zuwachs noch mehr auf. Jetzt sind Platz 1, 3 und 5 in Apples Hand. Samsungs Galaxy S9 hat hingegen einen echten Sturzflug hinter sich und ist nun nicht mehr in den Top 5 zu finden. Der Vorgänger, das Galaxy S8, ist ebenfalls aus den Top 10 geflogen.

Woher stammt der erneute Erfolg des iPhone 8? Eine mögliche Erklärung liegt in deutlich gestiegenen Ausgaben bei der Werbung, insbesondere im Rahmen der Fußball-WM. Während die Verkäufe in den USA stabil geblieben sind, konnte Apple in Europa und anderen Märkten an der Konkurrenz vorbeiziehen. Die Hersteller aus China konnten vor allem in Indien deutlich aufholen, was sich nun auch in den weltweiten Verkaufszahlen bemerkbar macht.

Video: Unser Hands-On zum iPhone 8 (Plus).

iPhone 8 (Plus) im Hands-On.

Apples iPhone 8 wird dabei natürlich nicht nur von der Werbung getrieben, sondern vielleicht auch durch die Tatsache, dass es sich um ein relativ kleines Gerät handelt. Während die Konkurrenz von Samsung auf 5,8 Zoll (Galaxy S9) und 6,2 Zoll (Galaxy S9 Plus) setzt, bleibt es bei Apple bei einer Displaydiagonalen von 4,7 Zoll – wer also ein eher kleineres Display bevorzugt und dennoch Spitzen-Hardware haben möchte, der kann sich neben dem derzeit eigentlich nur für das Sony Xperia XZ2 Compact entscheiden.

Quelle: Counterpoint Research

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link