iPhone SE 2 im Gerüchte-Check: Erscheint das kleinste iPhone noch 2018?

Sebastian Trepesch 2

Drei neue iPhones dürften im Herbst erscheinen, doch um den Nachfolger des beliebten kleinen iPhone SE ist es still geworden. Können wir mit einem neuen Modell rechnen? Und wie dürfte es aussehen? GIGA gibt dir einen Überblick und liefert eine Einschätzung: Was ist an den Gerüchten dran?

Der GIGA-Gerüchte-Check: 4 Meldungen zum iPhone SE 2

1. Der Nachfolger des iPhone SE heißt iPhone SE 2.

Insider-Informationen zum Namen gibt es nicht. Alle Welt schreibt vom iPhone SE 2, und auch wir verwenden das als Arbeitstitel. Eine typische Bezeichnung für ein Apple-Smartphone ist das aber nicht – dann schon eher iPhone SE (2. Generation), iPhone SE (2018) oder (2019). Nicht denkbar ist diese Anlehnung an das iPhone X: iPhone SE X …

Wahrscheinlichkeit für den Namen iPhone SE 2:

20%

2. Das iPhone SE 2 hat ein größeres Display als der Vorgänger.

Apple hat sich noch nicht entschieden, wie das Design aussehen soll. Das berichteten zumindest asiatische Zubehörhersteller mit Kontakten zu iPhone-Fabriken vor drei Monaten. Zwei mögliche Varianten: Erstens, der Bildschirm wird größer und reicht fast bis an den Gehäuserand. Zweitens, an Gehäuse und Display ändert sich nichts (Bildschirmdiagonale 4 Zoll).

Wahrscheinlichkeit für ein größeres Display:

50%

 

Bilderstrecke starten
6 Bilder
iPhone SE 2: So soll das neue Kompakt-Smartphone aussehen.

3. Das iPhone SE 2 hat keinen Kopfhöreranschluss.

Einige Zubehörhersteller erwarten laut einer japanischen Webseite, dass Apple keinen Klinkenanschluss im SE 2 verbaut. Platz- und Kostengründe könnten die Ursache sein, vielleicht auch ein Wasserschutz wie bei dem iPhone 7. Ein Lightning-auf-Klinke-Adapter wird dann aber beiliegen.

Wahrscheinlichkeit für den Wegfall des Kopfhöreranschlusses:

60%

4. Das iPhone SE 2 erscheint im September 2018.

Anfang des Jahres deuteten Apples Registrierungen bei der Regulierungsbehörde EEC darauf hin, dass das iPhone SE im Herbst 2018 oder sogar noch früher erscheint. Der aktuelle Entwicklungsstand und die Gerüchtelage stehen eher für eine Veröffentlichung im nächsten Jahr. Ausnahme: Ein kleines SE-Update könnte noch in diesem Jahr erscheinen.

Wahrscheinlichkeit für ein iPhone SE 2 in 2018:

30%

iPhone SE 2: Fazit zu den Gerüchten

Viele Meldungen zum iPhone SE 2 sind spekulativ, halbwegs zuverlässige Informationen gibt es – im Gegensatz zu den Herbst-iPhones – nicht. Welche der drei Szenarien Apple in Angriff genommen hat oder nehmen wird, ist demnach noch unklar:

  • ein kleines Update des iPhone SE (Chip, evtl. Kameramodul),
  • eine Neukonzeption mit größerem Display bei gleicher Hardware-Größe,
  • die Einstellung der Produktlinie – also kein iPhone SE 2.

GIGA hält dich zum iPhone SE 2 natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Was reizt dich am iPhone SE? Nimm an unserer Umfrage teil:

Das iPhone SE kommt in die Jahre. Uns interessiert: Was sagen die Käufer über das Smartphone? Und warum haben sie überhaupt genau dieses Modell gewählt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link