1 von 7

iPhone SE 2: Wird es ein „iPhone X SE“?

Das kleine iPhone SE hat durchaus seine Daseinsberechtigung: Schon bei der Präsentation vor zwei Jahren betonte Apple, dass weiterhin ein Markt für kleine, kompakte iPhones bestehe. Dennoch ist das Design des iPhone SE mittlerweile etwas in die Jahre gekommen – immerhin sieht es immer noch fast genau so aus wie das iPhone 5, das in diesem Jahr seinen sechsten Geburtstag feiern wird.

Eine sehr attraktive Neuerung für ein neues iPhone SE wäre ein größeres Display bei konstanter Gehäusegröße – und zwar durch ein „Randlos“-Design wie beim iPhone X. Dafür müsste allerdings der Homebutton verschwinden und das iPhone SE 2 – oder „iPhone X SE“ – die Gesichtserkennung Face ID unterstützen. Das wäre ein ziemlich großer Schritt – doch die angeblich von Apples Zulieferern in Asien stammenden CAD-Zeichnungen scheinen einen eben solchen zu bestätigen. Aber seht selbst.

Bildquelle: Tiger Mobiles