iPhone-SE-Display funktioniert im iPhone 5s – und umgekehrt

Florian Matthey 14

Auch wenn Chipworks Vorarbeit geleistet hat, hat natürlich auch iFixit das iPhone SE auseinandergenommen. Die Website hat dabei ein interessantes Detail entdeckt: Das Display des iPhone 5s und das des neuen iPhone lassen sich ohne Weiteres austauschen. (Update 25.8.2016: Dieser Austausch funktionierte offenbar nur bei frühen Chargen – die aktuellen iPhone-5s-Displays in unserem Programm passen leider nicht für das iPhone SE.)

Das iPhone SE im Hands-on:

iPhone SE – Hands-on – Ersteindruck.

Auch interessant: unser Kurz-Test des neuen iPhone SE

Schon Chipworks „Teardown“ hat gezeigt, dass sich im iPhone SE Komponenten befinden, die bereits vom iPhone 6s und vom iPhone 5s bekannt sind. Allerdings ist die Konstruktion in jedem iPhone-Modell etwas anders; so unterscheiden sich beispielsweise das iPhone 5 und iPhone 5s äußerlich kaum, dennoch lassen sich Komponenten nicht ohne Weiteres austauschen.

Umso bemerkenswerter ist, dass sich das Display zwischen iPhone 5s und iPhone SE ohne Probleme austauschen lässt – es sehen nicht nur gleich aus, es funktioniert auch mit dem jeweils anderen iPhone. Anders ist es allerdings beim Akku: Der neue, etwas leistungsfähigere Akku funktioniert nicht im iPhone 5s, so dass ein Upgrade für Benutzer des älteren Geräts nicht möglich ist.

iPhone-SE-Kunden haben also den Vorteil, dass das Display als Ersatzteil für ihr Gerät bereits jetzt verfügbar ist. Unser Display-Reparatur-Set fürs iPhone 5s von GIGA Fixxoo für 99,95 Euro ist also gleichzeitig ein Display-Reparatur-Set fürs iPhone SE!

(Update 25.8.: Die aktuell verfügbaren 5S-Reparatur-Sets von GIGA Fixxoo passen leider nicht für das iPhone SE. Wir bemühen uns, einen hochqualitativen Ersatz zu beschaffen.)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung