Wie gut oder schlecht verkauft sich das im Apple Store ein iPhone SE? Offenbar zumindest so gut, dass Apple die Nachfrage aktuell nicht sofort bedienen kann: Die Lieferzeiten im Apple Store haben sich verlängert.

 

iPhone SE

Facts 
iPhone SE

iPhone SE im Test – Video:

iPhone SE im Test

Mehr dazu: Unser Test des iPhone SE

Wer aktuell iPhone SE bestellt, muss zwei Wochen warten, bis er es in den Händen halten kann: Bei einer Bestellung am heutigen Donnerstag sagt Apple eine Lieferung erst für den Zeitraum 21. bis 26. April oder 22. bis 27. April – je nach Liefermethode – voraus. Zum Vergleich: Wer heute ein iPhone 6s bestellt, kann es schon morgen bekommen.

Apple hat sich zu den Verkaufszahlen des iPhone SE bislang nicht geäußert. Einige Beobachter meinen aber, Anzeichen dafür zu sehen, dass die Zahlen bislang eher „mäßig“ sind – ein Analyst nimmt die Entwicklung der Lieferzeiten am ersten Verkaufs-Wochenende als Grundlage für diese Aussage.

Dass sich die Lieferzeiten jetzt aber verlängert haben, zeigt zumindest eines: Die Zahlen der Vorbestellungen können nicht so schlecht sein, dass Apple auf bereits hergestellten Exemplaren des neuen iPhone-Modells „sitzen bleibt“ – befände sich das Gerät auf Lager, wäre eine deutlich schnellere Lieferung als innerhalb von zwei Wochen möglich.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?