iPhone SE: Memo von US-Händler Target lässt auf neue Modelle hoffen

Florian Matthey

Wird Apple diesen Monat nicht nur neue iPads, sondern auch neue Modelle des iPhone SE vorstellen? Ein wichtiger US-Händler entfernt zumindest in diesen Tagen die aktuellen Modelle des günstigsten iPhone aus seinen Lagern.

iPhone SE im Test.

Mac Rumors liegt eine Anweisung der Zentrale des US-Elektronikhändlers Target an seine Stores vor. Diese sollen diverse Modelle des iPhone SE in 16- und 64-GB-Varianten – namentlich in den Farben Gold, Silber, Roségold und Spacegrau – an Apple zurückschicken. Den Informationen der Website zufolge habe zumindest ein Target-Store seit der Veröffentlichung des iPhone 7 im September letzten Jahres gar keine neuen Exemplare des iPhone SE mehr erhalten.

Dass die Target-Stores das Gerät an Apple zurückschicken sollen, könnte ein Hinweis sein, dass die Gerüchte um ein Apple-Event im März korrekt sind: Angeblich möchte Apple nicht nur neue Modelle des iPad Pro, sondern eben auch ein neues iPhone SE vorstellen. Dieses soll sich allerdings nur in Sachen Speicherplatz von seinen Vorgängern unterscheiden – die Rede ist von einem Modell mit 128 GB Kapazität.

iPhone SE bei Saturn kaufen*

Dass die Target-Läden sowohl die 16- als auch die 64-GB-Modelle zurückschicken wollen, könnte wiederum ein Hinweis dafür sein, dass die neuen Varianten des iPhone SE 32 und 128 GB Speicherplatz bieten werden, es also in Zukunft weder das 16- noch das 64-GB-Modell geben werde.

Allerdings ist natürlich auch nicht auszuschließen, dass die „Rückrufaktion“ andere Gründe hat. Möglicherweise ist Target einfach nicht mit den Verkaufszahlen des iPhone SE zufrieden und möchte in seinen Lagern Platz für andere Geräte schaffen. Dass die Verkaufszahlen des eigentlich recht erfolgreichen iPhone SE seit der Veröffentlichung des iPhone 7 massiv eingebrochen seien, war bislang allerdings noch nicht zu hören. In den nächsten Wochen werden wir erfahren, was an den Gerüchten dran ist.

Quelle: Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung