Nachdem wir mit dem 15. März von Mark Gurman bereits ein Datum für das kommende Apple-Event erfahren haben, folgt nun der angebliche Verkaufstermin für die dann erwartete Hardware.

 

iPhone SE

Facts 
iPhone SE

Wie Gurman auf 9to5Mac berichtet, plant Apple sowohl für das iPhone 5se als auch für das neue iPad Air 3 den Verkaufsstart am Freitag, den 18. März 2016. Um Vorbestellungen soll es sich hierbei derzeit nicht handeln. Natürlich können sich diese Pläne aber noch bis dahin ändern.

In der Vergangenheit hatte Apple häufig neue Produkte jeweils mit einer Vorlaufzeit von ein bis zwei Wochen gestartet und nur Vorbestellungen angeboten. Anders war es aber etwa beim iPad Pro.

Die Produktion des iPhone 5se im 4-Zoll-Format soll aber bereits im Januar begonnen haben, so dass man vermutlich schon genügend Exemplare fertigen konnte, um die erste Nachfrage decken zu können.

Das iPhone 5se soll sich optisch sehr stark am altbekannten iPhone 5s orientieren. Im Inneren soll jedoch moderne Technik, etwa in Form der A9- und M9-Prozessoren, aus dem iPhone 6s zu finden sein. NFC für Apple Pay und eine Kamera mit Live-Photo-Unterstützung soll ebenfalls mit an Bord sein. Auch die verfügbaren Farben (Silber, Gold, Space Grau und Roségold) sollen dem aktuellen Top-Modell folgen.

Beim iPad Air 3 folgt Apple angeblich dem Vorbild des iPad Pro. Wie schon beim XL-iPad soll auch das kleinere Tablet mit einem Smart Connector ausgestattet werden. Dieser erlaubt den einfachen Anschluss von externen Tastaturen. Dies lässt darauf hoffen, dass Apple auch ein eigenes Keyboard für das iPad Air 3 anbieten wird. Des Weiteren wird eine Unterstützung von Apple Pencil und ein Kamerablitz auf der Rückseite erwartet.

Auf dem Event wird des Weiteren die Präsentation von neuem Zubehör für die Apple Watch erwartet. Aktuelle Gerüchte sprechen von neuen Armbändern, etwa aus Nylon und eine Variante des Milanaise Armbands in Space Schwarz.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?