Europameister: Das iPhone X schlägt sie alle

Kaan Gürayer 5

Die Erfolgsgeschichte des iPhone X geht weiter: Nachdem sich das Jubiläums-iPhone unlängst die Krone als weltweit bestverkauftes Smartphone aufsetzen durfte, gibt es jetzt konkrete Zahlen aus Europa. Auch in unseren Breitengraden muss sich die Konkurrenz dem iPhone X geschlagen geben. 

Europameister: Das iPhone X schlägt sie alle

Dass Analysten nicht unfehlbar sind, sollte eigentlich jedem denkenden Menschen klar sein. Im Fall des iPhone X haben die Glaskugelleser aber nicht nur knapp das Ziel verfehlt, sondern komplett danebengeschossen. In den vergangenen Monaten war vielfach die Rede davon, dass Apples im September 2017 vorgestelltes Smartphone eine Enttäuschung am Ladentisch sei. Zu teuer der Preis, so die überwältigende Mehrheit der Analysten, um am Markt gegen die Konkurrenz von Samsung, Huawei und anderen Herstellern bestehen zu können – ein Trugschluss.

iPhone X: Erfolgreichstes Smartphone in Europa

Nach den weltweiten Verkaufszahlen von Strategy Analytics, die das iPhone X im ersten Quartal 2018 mit weitem Abstand auf Platz 1 sehen, untermauert jetzt Canalys den Erfolg des iPhone X in Europa. Den Marktforschern zufolge, so CultofMac, war das Apple-Handy in Q1/2018 das am meisten verkaufte Smartphone in Europa. Mehr als 10 Millionen iPhones konnte Apple demnach in den ersten drei Monaten des Jahres absetzen. Davon entfielen circa 25 Prozent auf das iPhone X. Kein anderes Smartphone ging Canalys zufolge zwischen Januar und März 2018 öfter über die Ladentische.

Wie sich das iPhone X im Vergleich mit der Samsung-Konkurrenz schlägt:

Samsung Galaxy S9 (Plus) vs. iPhone X: Vergleich der Smartphone-Giganten.

Die Smartphone-Müdigkeit schlägt um sich

Trotz dieser Erfolgsgeschichte muss sich aber auch Apple mit kleineren Brötchen zufrieden geben. Insgesamt ist der Smartphone-Absatz in Europa im ersten Quartal 2018 um 5,1 Prozent zurückgegangen. An diesem Problem leide aber die gesamte Branche, insbesondere die Big Player wie Apple oder Samsung seien betroffen. „Die Smartphone-Müdigkeit schlägt in Europa um sich“, so Canalys in der Analyse der Marktzahlen. Europas Smartphone-Käufer legen sich nicht mehr so häufig Neugeräte zu.

Quelle: Canalys, via CultofMac 

Weitere Themen

* gesponsorter Link