Schon jetzt tummeln sich bei eBay einige Angebote zum iPhone X. Zum Teil wird das neue Apple-Flaggschiff für über 2.000 Euro angeboten – dabei hat der Vorverkauf noch gar nicht begonnen. Worauf sollten wir achten, wenn wir ein iPhone X bei eBay vorbestellen?

 

iPhone X

Facts 
iPhone X

iPhone X bei eBay: Bloß keine Vorkasse

Offiziell können wir das iPhone X ab dem 27. Oktober bei Apple vorbestellen. Ab dem 3. November gibt es das Gerät dann auch in den Apple Stores. Nach Berichten, dass Apple die Nachfrage zumindest zu Beginn nicht bewältigen könne und lange Wartezeiten möglich seien, suchen manche Nutzer jetzt schon nach Alternativen – womit wir bei eBay angekommen wären.

iPhone X im Hands-On

Verschiedene Angebote sind jetzt schon bei ebay.de zu finden. Die Variante mit 256 GB Speicher wird zu einem Preis von mehr als 2.500 Euro angeboten. Kann das überhaupt seriös sein? Angeblich hat der Verkäufer eine „Garantie“, dass er das iPhone X am 3. November in den Händen halten wird. Noch am gleichen Tag will er das Gerät aus Kanada verschicken.

Noch dreister gehen manch andere Anbieter vor. Sie geben an, bereits ein iPhone X zu besitzen und es Anfang November an den Kunden zu verschicken. Hier ist natürlich besonders viel Skepsis geboten – das iPhone X befindet sich noch nicht mal im Vorverkauf.

Anders sieht es aus beim iPhone 8. Hier läuft die Vorbestellung schon und in den Handel kommt das Gerät ab dem 22. Oktober:

iPhone X bei eBay: Lieber noch warten

Wer das Risiko unbedingt eingehen möchte, der sollte auf keinen Fall jetzt schon blind die geforderte Summe überweisen. Auch auf den Ebay-Käuferschutz sollte unbedingt geachtet werden, so bekommt ihr im schlimmsten Fall immerhin das Geld zurück. Ansonsten gilt: Abwarten und Tee trinken. Die Vorbestellung des iPhone X ist schon am 27. Oktober ab 9.01 Uhr online möglich. 1.149 Euro kostet die Variante mit 64 GB Speicher, 1.319 Euro werden für 256 GB fällig. Lieber noch ein paar Tage warten als eine böse Überraschung erleben.

Quelle: Curved