iPhone X mag es warm: Display friert bei Kälte ein

Holger Eilhard 2

Der Winter steht vor der Tür und damit auch die fallenden Temperaturen. Apples jüngstes OLED-Smartphone sorgt in der Kälte allerdings bei einigen Anwendern für Probleme.

iPhone X mag es warm: Display friert bei Kälte ein
Bildquelle: Apple.

iPhone X: Zu cool für die Fingererkennung

Anscheinend ist Apple beim iPhone X mit dem „Designed in California“ etwas zu weit gegangen und muss sich daher seit ein paar Tagen Kritik von Anwendern anhören, die ihr neues Smartphone auch mal in der Kälte benutzen wollen oder müssen. Während in Kalifornien weiterhin warme Temperaturen herrschen, klagen iPhone-Nutzer in den kälteren Regionen bei reddit darüber, dass ihr Display nicht länger auf die Eingaben ihrer Finger reagiert.

Die Probleme äußern sich laut den Berichten äußerst schnell. So soll es nur zwei Sekunden dauern, nachdem man den Weg ins Kalte gewagt hat und das Display einfriert. Wie sich dieses Problem äußert hat Joe Rossignol in einem kurzen Video festgehalten:

Wie zu sehen ist, funktionieren die virtuellen Tasten bei Außentemperaturen um den Gefrierpunkt zunächst tadellos, stellen jedoch nach kurzer Zeit ihren Betrieb ein. Einige Sekunden später hat sich das Gerät an die Temperatur angepasst und das Display funktioniert wieder wie gewohnt.

Bei unserem Hands-On war von einem einfrierenden Display keine Spur:

iPhone X im Hands-On.

iPhone X: Apple verspricht Software-Update

Apples eigenen Angaben zufolge sollen iOS-Geräte zwischen 0 Grad Celsius und 35 Grad Celsius tadellos funktionieren. Weiter heißt es: „Niedrigere oder höhere Temperaturen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren.“ Die Aussage entspricht dem, was im Video zu sehen ist.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
iPhone X: Röntgenblick für den Startbildschirm zum Download.

Der iPhone-Hersteller reagierte kurz nach Aufkommen der Beschwerden gegenüber The Loop mit einer kurzen Stellungnahme. Apple weiß von den Problemen, die Nutzer mit dem Display haben, wenn das iPhone X schnell in eine kalte Umgebung gebracht wird. Das Unternehmen aus Cupertino verspricht eine Lösung in Form eines kommenden Software-Updates.

Wer bis dahin nicht warten kann, findet bei reddit eine mögliche Lösung, wenn das Display einfriert und man nicht warten möchte bis es sich von selbst heilt: ein kurzes Aus- und Einschalten soll dabei helfen, das iPhone-Display wieder „auftauen“ zu lassen.

Quellen: reddit, The Loop

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung