iPhone X: So wenige Smartphones kann Apple 2017 ausliefern

Holger Eilhard 1

Technische Probleme diverser Bauteile sorgten für Schwierigkeiten bei der Produktion des iPhone X. Diese sollen für einen harten Dämpfer bei den erwarteten Liefermengen in diesem Jahr sorgen. Jetzt gibt es neue Zahlen.

iPhone X: So wenige Smartphones kann Apple 2017 ausliefern

iPhone X: Nur 20 Millionen Geräte in diesem Jahr

Wie Nikkei berichtet, sollen Apples Partner im Fernen Osten in diesem Jahr nur eine Produktion von 20 Millionen iPhone X erreichen. Ursprünglich soll Apple angeblich mit der doppelten Stückzahl für das Jahr 2017 gerechnet haben.

Das iPhone X, wie hier in unserem Hands-On zu sehen, wird in diesem Jahr wohl nur selten in der Öffentlichkeit zu sehen sein:

iPhone X im Hands-On.

iPhone X geplagt von langen Produktionsschwierigkeiten

Schon seit vielen Monaten gibt es Berichte über die angeblichen Probleme bei der Fertigung des iPhone X. Zu Beginn der Massenfertigung soll es etwa das OLED-Display gewesen sein, welches für zu viele defekte Komponenten gesorgt hatte.

Nachdem man diesen Prozess im Juli in den Griff bekommen hatte, folgten weitere Probleme bei der Montage des Moduls, welches für die Gesichtserkennung Face ID verantwortlich ist. Erst seit Ende September soll sich die Produktion bei Apples Partnern gebessert haben.

Laut Nikkei werden aktuell pro Monat 10 Millionen Geräte gefertigt. Um diese Stückzahl in Zukunft weiter steigern zu können, verhandelt Apple angeblich bereits mit neuen Lieferanten. Es ist also durchaus denkbar, dass die Produktion zeitnah deutlich gesteigert werden kann. Erst vor einigen Tagen gab es Berichte, dass Apples Partner nur 400.000 Geräte pro Woche fertigen.

Hier sind ein paar Tipps für eine möglichst schnelle Vorbestellung am kommenden Freitag:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
iPhone X: Wichtige Tipps und Tricks zur Vorbestellung bei Apple.

Die Vorbestellungen des iPhone X beginnen am kommenden Freitag, den 27. Oktober 2017 um 9:01 Uhr deutscher Zeit. Wer kein Glück bei der Vorbestellung hatte, kann es am Freitag, den 3. November ab 8:00 Uhr direkt vor Ort ein einem Apple Store versuchen.

Quelle: Nikkei

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung