Verkauft sich das iPhone X besser als das iPhone 8? Neue Zahlen geben Aufschluss

Holger Eilhard 5

Nachdem mittlerweile alle in diesem Jahr vorgestellten iPhone-Modelle verfügbar sind, stellt sich nun die Frage, wie erfolgreich die neuen Smartphones im Vergleich miteinander sind.

Verkauft sich das iPhone X besser als das iPhone 8? Neue Zahlen geben Aufschluss

iPhone 8 und iPhone 8 Plus vor dem iPhone X

Die aktuellen Zahlen von Mixpanel geben Hinweise darauf, wie sich die neuen iPhone-Varianten schlagen. Konnte das iPhone X bereits wenige Tage nach dem Verkaufsstart das kleine iPhone 8 überholen, dauerte es rund vier Wochen, bis es auch das Plus-Modell hinter sich lassen konnte.

Derzeit berichtet Mixpanel, dass das iPhone X 4,48 Prozent der gemessenen Daten ausmacht. Das iPhone 8 Plus folgt mit 3,25 Prozent, während das reguläre iPhone 8 nur 2,79 Prozent ausmacht. Kombiniert man die 4,7 und 5,5 Zoll großen iPhone-8-Modelle, liegen sie weiterhin noch vor dem iPhone X. Der deutlich frühere Verkaufsstart und günstigere Preis sind also noch bemerkbar.

Hier ist unser Test des iPhone X:

iPhone X im Test.

iPhone 8 Plus beliebter als iPhone 8

Interessant ist aber auch der Vergleich mit älteren iPhone-Modellen. Konnte etwa beim iPhone 7 noch die kleinere Variante punkten, hat beim diesjährigen iPhone 8 das Plus-Modell die Nase vorn.

Ein direkter Vergleich mit den Vorjahresmodellen ist jedoch nicht fair, da Mixpanels Zahlen in diesem Jahr von deutlich mehr Quellen stammen. Das Unternehmen erhebt seine Zahlen aus ihrem Software Developer Kit, welches Entwickler in ihre Apps integrieren können.

Zu Weihnachten muss es kein neues iPhone sein, hier ein paar andere Tipps für iPhone- und Mac-Nutzer:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
12 tolle Geschenkideen für iPhone- und Mac-Besitzer zu Weihnachten 2017.

Apple selbst hat vor einiger Zeit damit aufgehört konkrete Verkaufszahlen, etwa über das erste Wochenende nach dem Verkaufsstart, zu nennen. Diese sagten in der Regel weniger über die Nachfrage durch die Kunden, sondern mehr über Apples mögliche Liefermengen aus.

Quelle: Mixpanel via 9to5Mac

Weitere Themen

* gesponsorter Link