Wegen iPhone X: Apple stößt Samsung vom Smartphone-Thron

Simon Stich 5

Samsung ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt. Das könnte sich Ende des Jahres ändern: Apple übernimmt die Spitze von der Konkurrenz aus Südkorea. Langfristig gesehen dürfte Apple aber wieder zurückfallen.

Wegen iPhone X: Apple stößt Samsung vom Smartphone-Thron

Apple überholt Samsung im vierten Quartal

Den Marktforschern von TrendForce zufolge wird Samsung im vierten Quartal des Jahres von Apple überholt werden. Schon im letzten Jahr lag Apple in diesem Zeitraum knapp vor Samsung. Prognostiziert wird ein Marktanteil von 19,1 Prozent bei Apple und 18,2 Prozent bei Samsung. Weit abgeschlagen auf dem dritten Platz wird sich Huawei mit 10,6 Prozent Anteil am weltweiten Smartphone-Markt befinden. Danach folgen Oppo und Xiaomi mit 7,2 Prozent beziehungsweise 6,5 Prozent.

Die aktuellen Zahlen für das dritte Quartal 2017 sprechen noch eine deutlich andere Sprache. Hier liegt Samsung fast zehn Prozent vor der Konkurrenz von Apple und Huawei. Aber wie kann Apple den Vorsprung aufholen? Der Grund liegt in unterschiedlichen Release-Zyklen. Apple bringt neue iPhones traditionell im Herbst heraus, während Samsung zuletzt im Frühjahr das Galaxy S8 veröffentlichte. Das wichtige Weihnachtsgeschäft spielt deshalb eher Apple in die Hände. In diesem Jahr wird das iPhone X aller Voraussicht nach wie eine Bombe einschlagen und Samsung auf den zweiten Platz verweisen.

Das iPhone X hat auf jeden Fall das Zeug dazu, wie unser Hands-On-Video zeigt:

iPhone X im Hands-On.

Günstig ist das neue Apple-Flaggschiff sicher nicht:

Auch iPhone 8 Plus verkauft sich bestens

Nicht nur mit dem iPhone X, sondern auch mit der Plus-Variante des iPhone 8 kann Apple wohl exzellente Verkaufszahlen vorweisen. Einem Bericht der Marktforscher von Canalys zufolge verkauft sich das iPhone 8 Plus sogar besser als der kleine Bruder: 6,3 Millionen verkaufte Einheiten stehen 4,5 Millionen gegenüber. Apple-Chef Tim Cook zufolge hat das iPhone 8 Plus „den bestens Start aller Plus-Modelle“ hingelegt.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
5 Gründe für das iPhone 8 Plus – und gegen das iPhone X.

Höhenflug von Apple wohl zeitlich begrenzt

So hoch es für Apple im vierten Quartal auch hinausgehen wird, so sicher ist auch der Abstieg im Frühjahr. Ein Blick auf die bisherigen Verkaufszahlen zeigt, dass der Machtwechsel zeitlich begrenzt sein wird. Nach dem Weihnachtsgeschäft wird Samsung also aller Wahrscheinlichkeit nach wieder den Thron besteigen können.

Quelle: TrendForce via MacRumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung