iPhone X & Co. – Dank an die Konsum-Helden!

Sven Kaulfuss 21

Da stehen sie wieder an, die „Konsumopfer“ in langen Reihen vor den Apple Stores und erhoffen ihr teuer verdientes Geld für ein noch teureres iPhone X endlich ausgeben zu dürfen. Doch statt Häme gibt’s von mir dieses Mal ein dickes Dankeschön.

iPhone X & Co. – Dank an die Konsum-Helden!
Bildquelle: iStock und Apple.

Ein böser Kommentar ist schnell geschrieben: Die armen Irren geben ihr letztes Hemd für ein Telefon, welches an Wert ungefähr dem dreifachen Hartz-IV-Regelsatz entspricht. Wer bei Apple dieser Tage noch leer ausgeht, der surft anschließend zu eBay und „investiert“ unter Umständen noch höhere Summen bei findigen Geschäftemachern – wie verrückt und dekadent doch die westliche Welt ist! So oder so ähnlich tönt es meist, Jahr für Jahr. Wenngleich die Apple-Nutzer oftmals im Fokus stehen, selbiges lässt sich auch über Käufer eines Samsung Galaxy Note 8 (gleichfalls circa 1.000 Euro), einer Flasche Dom Pérignon (Schaumwein für einen dreistelligen Betrag) oder aber auch über die Abnehmer diverser Luxusautomobile sagen.

Meine Gedanken zum Wochenende: Die neue Kolumne möchte Denkanstöße liefern, zur Diskussion aufrufen und den „News-Schwall“ der Woche zum Ende hin reflektieren.

Moralisch überlegen dagegen wir, die Bedenkenträger und Schlaufüchse. Wir wissen natürlich, dass es keines iPhone X bedarf, um an der mobilen digitalen Welt zu partizipieren. Für uns tut es auch ein preiswertes, wenngleich älteres iPhone 6s, der Jahreswagen und ein Qualitätssekt aus deutschen Landen mit Flaschengärung – genauso gut wie das französische Pendant, nur darf das teutonische Gesöff von Rechts wegen halt nicht Champagner heißen. Wir wissen Bescheid und sind informiert, uns kann man nicht foppen.

Aber wissen wir denn auch, wem wir das Ergebnis unserer Cleverness zu verdanken haben?

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Kein Apple-Event im Oktober: Diese Produkte bekommen wir trotzdem noch 2017.

Early Adopters: Emotion statt Kalkulation

Ein Großteil tragen nicht zuletzt diese verrückten Irren daran – die, die Technik und andere innovative Güter zu Anfangs fragwürdigen Preisen erwerben. Ohne großartig nachzudenken folgen sie einfach ihren Gefühlen und greifen zu. Der Preis ist zweitrangig und spielt nur eine untergeordnete Rolle – Emotion statt Kalkulation. Nur wenn diese Pioniere des Konsums sich aufraffen und ihr Geld bereitwillig für derartige Güter ausgeben, haben wir „Erbsenzähler“ später die Gelegenheit solche Waren im Original oder „inspiriert“ als günstige Alternative preiswerter zu erwerben. Es sind die sogenannten Early Adopters, die den ersten Schritt machen. Mit ihrer anfänglichen Kaufentscheidung versetzen sie dem Rad den entscheidenden Schwung.

Danke euch Helden des Konsums! Ohne euch könnte ich die technologischen Errungenschaften des Jahres 2017 in der preisgünstigeren Welt von Morgen nicht mehr erwerben. Es grüßt euch ein noch immer zufriedener Nutzer eines iPhone 5 (vorgestellt im Jahre 2012).

Early Adopter, Erbsenzähler oder Gebrauchtkäufer?

Drei kurze Fragen hätten wir da noch an euch – vielen Dank einstweilen für die Teilnahme an der Umfrage. Das Ergebnis gibt’s wie immer am Ende der letzten Frage.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Lioncast LX30 RGB im Test: Gaming-Headset für Sparfüchse

    Lioncast LX30 RGB im Test: Gaming-Headset für Sparfüchse

    „Ein Gaming-Headset für 40 Euro? Wieviel kann das schon taugen?“ Die Antwort: so einiges! Nachdem ich meine anfängliche Skepsis hinter mich gelassen hatte, entpuppte sich das LX30 RGB von Lioncast als ein echter Geheimtipp für Schnäppchenjäger. Ein paar Abstriche müssen potenzielle Käufer aber dennoch machen.
    Robert Kohlick
  • Top-10-Pedelec: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland

    Top-10-Pedelec: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland

    E-Bikes erobern die Straßen und gelten schon lange als Alternative zum normalen Fahrrad. Die sogenannten Pedelec unterstützen den Fahrer und sorgen für ein entspanntes Vorankommen. Wir haben die Top 10 der aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland zusammengestellt.
    Peter Hryciuk 3
* gesponsorter Link