Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Hardware
  3. Smartphones
  4. iPhone XS: Neuerungen und technische Daten
  5. iPhone XS mit Präzisionsuhrwerk: Von diesem Apple-Smartpho...

iPhone XS mit Präzisionsuhrwerk: Von diesem Apple-Smartphone träumen die Reichen dieser Welt

In Russland drehen sich die Uhren anders – im wahrsten Sinne des Wortes, denn ein iPhone-Veredler spendiert dem iPhone XS und iPhone XS Max das bisher außergewöhnlichste Tuning. Das Apple-Smartphone mutiert damit zum exklusiven Zeitmesser – wer braucht denn da noch eine Apple Watch?

1 von 23 © Caviar

Verrücktes Apple-Smartphone: iPhone mit mechanischem Uhrwerk

Caviar sitzt in Russland und veredelt schon eine Weile iPhones mit außergewöhnlichen Designs. Die Firma bietet so gut wie alles, was sich ein Oligarch wünschten könnte. Die neueste Kreation? Die „Grand Complications Skeleton Collection“ – eine mechanische Uhr mit Schweizer Präzisionsuhrwerk und Handaufzug für die Rückseite des iPhone XS und XS Max. Gefertigt aus Titan, Roségold beziehungsweise Gelbgold (jeweils vergoldet) mit schwarzen Akzenten. Um die Verwandlung des Apple-Smartphones zu bewerkstelligen, wird die Rückseite des Handys gegen das besagte Uhrwerk-Rückteil ausgetauscht.

Apple-Garantie erlischt: Na und?

Kleiner Nachteil: Die Apple-Garantie erlischt. Allerdings ist diese bei Preisen jenseits der 6.000 US-Dollar aufwärts für eine „Grand Complications Skeleton“ für den potenziellen Käufer wohl das geringste Problem. Wer sich ein Bild vom Uhren-Luxus machen will, der sollte die folgenden Bilder der verschiedenen Versionen des Smartphones studieren...

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?