iPhone XS in Rot: Apple soll baldigen Verkaufsstart planen

Holger Eilhard

Es hat mittlerweile fast Tradition, dass Apple seine Smartphones einige Monate nach der Vorstellung in einer aktualisierten Farbvariante präsentiert. Was beim iPhone X nicht der Fall war, soll nun beim iPhone XS und XS Max aber Realität werden.

iPhone XS in Rot: Apple soll baldigen Verkaufsstart planen
Bildquelle: Apple (Bild zeigt iPhone XR).

iPhone XS und XS Max: „China Red“ statt „(PRODUCT)RED“

Schon das iPhone 7 und iPhone 8 bekamen im März 2017 beziehungsweise April 2018 Nachwuchs in Form eines roten Modells, das Apple als „(PRODUCT)RED“-Edition verkaufte. Ein rotes iPhone X gab es damals aber nicht. Schon seit der Vorstellung im vergangenen Herbst gibt es zwar wieder eine rote Version des iPhone XR, das iPhone XS und XS Max zeigen sich hingegen nur in Gold, Space Grau und Silber.

Das soll sich laut einem neuen Gerücht bereits Ende Februar ändern. Laut einem Beitrag im Social-Media-Dienst Weibo, der von iPhoneHacks.com (via MacRumors) entdeckt wurde, will Apple das rote iPhone XS und XS Max dann in China anbieten.

Wie bei früheren Verkäufen der roten Geräte will der iPhone-Hersteller in China aber auf die Vermarktung als „(PRODUCT)RED“ verzichten. Stattdessen soll es im Reich der Mitte als „China Red“ verkauft werden.

So stellten sich Designer im vergangenen Jahr eine rote Version des iPhone X vor:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
iPhone X in Rot: So atemberaubend würde es als (Product)Red aussehen.

iPhone XS: Neue Farbe soll Verkäufe ankurbeln

Als Grund für die Vorstellung der neuen Variante, insbesondere einer Roten, werden die schleppenden Verkäufe des iPhone in China genannt. Die Präsentation könnte danach aber auch in anderen Ländern den Verkaufszahlen einen Aufschwung geben. Außerhalb Chinas dürfte es dann auch wieder als „(PRODUCT)RED“ im Apple Store stehen.

Insbesondere mit der nahenden Vorstellung von Samsungs diversen Galaxy-S10-Modellen könnte Apple so versuchen, der frischen Konkurrenz den Wind aus den Segeln zu nehmen. Es ist aber zu beachten, dass Apple - wie oben erwähnt - im vergangenen Jahr auf die Vorstellung eines roten iPhone X verzichtet hat. Es bleibt damit bis auf Weiteres nur bei einem Gerücht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung