iPhone XS und iPhone XR: Hier spart Apple bei den Smartphones

Sven Kaulfuss 14

Apples neue Garde der Smartphones sind gespickt mit jeder Menge Neuerungen und Features – iPhone XS und iPhone XR wissen augenscheinlich zu begeistern. Doch bei einem wichtigen Detail sparen die Apple-Handys und der iPhone-Hersteller geizt.

iPhone XS und iPhone XR: Hier spart Apple bei den Smartphones
Bildquelle: Apple.

Ab dem iPhone 7 vermissen die Anwender einen standardisierten 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss – Apple einerseits setzt auf kabellose Verbindungen per Bluetooth und andererseits auf den Lightning-Anschluss. So gehören auch aktuell noch die EarPods mit Lightning-Connector zum Lieferumfang der neuen iPhones. Was allerdings ab sofort bei iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR fehlt, ist der Lightning-auf-3,5‑mm-Kopfhöreranschluss-Adapter. Dieser ermöglichte bisher weiterhin den Anschluss von normalen Kopf- und Ohrhörern an die Apple-Handys.

Im Lieferumfang der neuen iPhones finden sich daher nur noch:

  • das eigentliche iPhone XS, XS Max beziehungsweise das iPhone XR
  • EarPods mit Lightning-Connector
  • Lightning-auf-USB-Kabel
  • USB-Power-Adapter (Netzteil, allerdings weiterhin nur mit 5 Watt)
  • Dokumentation

Bei den Vorjahres-Modellen (hier im Video) lag der Adapter noch bei:

iPhone X vs. iPhone 8.

Klinkenadapter beim iPhone XS und iPhone XR noch gegen Aufpreis

Wer den Klinkenadapter benötigt kann und darf ihn allerdings auch . Größter Nachteil: Ein gleichzeitiges (kabelgebundenes) Laden des iPhones und Verwendung des Adapters ist nicht möglich. Dafür gibt’s jedoch einige , die dieses Feature mittlerweile unterstützen.

Lightning-Adapter bei Amazon günstiger kaufen *

Apple spart auch bei iPhone 7 und iPhone 8

Nach dem Wegfall des iPhone SE, iPhone 6s und 6s Plus befinden sich nunmehr nur noch Smartphones ohne 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss im Programm bei Apple. Der Lightning-auf-3,5‑mm-Kopfhöreranschluss-Adapter fehlt aber nicht nur beim iPhone XS und iPhone XR. Auch die verbliebenden iPhone 7, 7 Plus und iPhone 8, 8 Plus müssen zukünftig auf den Adapter verzichten. Wer plant eines dieser Apple-Smartphones anzuschaffen, der sollte vielleicht noch zu den , denn alle ab sofort von Apple verkauften Exemplare mit neuen Artikelnummern enthalten den Adapter nicht mehr.

Quelle: Apple

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link