Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. „Der Empfänger wurde vom Server abgelehnt, da das Weiterleiten nicht zulässig ist“: Lösung

„Der Empfänger wurde vom Server abgelehnt, da das Weiterleiten nicht zulässig ist“: Lösung


Anzeige

Möchte man eine E-Mail mit dem iPhone verschicken, kann es passieren, dass der Mail-Versand abgebrochen wird und stattdessen die Meldung „Der Empfänger wurde vom Server abgelehnt, da das Weiterleiten nicht zulässig ist“ im unteren Bildschirmbereich erscheint.

Was kann man tun, wenn diese Meldung erscheint?

Anzeige

 

„Der Empfänger wurde vom Server abgelehnt, da das Weiterleiten nicht zulässig ist“: SMTP-Einstellung ändern

Das Problem taucht häufig von alleine auf, auch wenn der Versand zuvor noch reibungslos funktionierte. Zudem erscheint die Meldung unabhängig vom Mail-Anbieter. Der komplette Wortlaut der Fehlermeldung:

„E-Mails können nicht gesendet werden. Eine Kopie wurde in dein Ausgangsfach gelegt. Der Empfänger wurde vom Server abgelehnt, da das Weiterleiten nicht zulässig ist.“

Anzeige

iphone-mail-nicht-versendet

Am häufigsten hilft eine Änderung der SMTP-Einstellungen:

  1. Öffnet die allgemeinen Einstellungen des iPhones oder iPads.
  2. Steuert den Bereich „Accounts & Passwörter“ an.
  3. Sucht den Eintrag für euer Mail-Konto heraus.
  4. Öffnet die Account-Einstellungen.
  5. Prüft hier den Bereich „Server für ausgehende E-Mails.
  6. Öffnet den Abschnitt „SMTP“.
  7. Hier dürfen die Einträge für den Accountnamen und das Passwort nicht auf „optional“ stehen.
  8. Gebt stattdessen an dieser Stelle eure Mail-Adresse sowie das dazugehörige Passwort ein.
  9. Speichert die Eingabe und verschickt eure Mail nun noch einmal.
Anzeige

Weitere nützliche Tipps für euer iPhone im Video:

12 iOS-Tipps, die du kennen solltest Abonniere uns
auf YouTube

 

„Der Empfänger wurde vom Server abgelehnt, da das Weiterleiten nicht zulässig ist“

Natürlich können auch vorübergehende Internet-Probleme für den fehlgeschlagene Mail-Versand verantwortlich sein. Überprüft, ob eure Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert. Wechselt dabei auch vom WLAN ins mobile Netz oder umgekehrt. Auch ein einfacher Neustart des iPhones oder iPads kann bereits helfen, Probleme beim Mail-Versand zu beseitigen. Falls die genannten Lösungsvorschläge nicht funktionieren, solltet ihr euren E-Mail-Account auf dem iPhone noch einmal einrichten.

Hat alles geklappt? Konntet ihr eure E-Mail erfolgreich verschicken? Welche Lösung hat geholfen? Postet es in unsere Kommentare!

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige