Wie alt ist mein iPhone? Hier findet ihr die Information

Martin Maciej

Wer wissen will, wie alt sein iPhone ist, kann das Produktionsdatum schnell herausfinden.

Die Information ist zum Beispiel wichtig, wenn man ein gebrauchtes iPhone gekauft hat oder selber plant, sein Apple-Gerät weiterzuverkaufen. Das Gerätealter kann man schnell und einfach online bestimmen.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Das erste Mal: Hälfte der GIGA-Leser hat noch nie gebrauchte Technik gekauft.

Wie alt ist mein iPhone? Alter per Seriennummer bestimmen

Um das Alter des iPhones zu erfahren, benötigt man die Seriennummer des Geräts. Diese eindeutige Ziffernfolge findet ihr hier:

  1. Steuert die Einstellungen-App am iPhone an.
  2. Wählt den Abschnitt „Allgemein“.
  3. Öffnet den Bereich „Info“.
  4. Lest die Seriennummer im entsprechenden Eintrag ab.

12 Funktionen, auf die man in iOS 12 nicht verzichten sollte (Video):

12 Funktionen von iOS 12.

Apple bietet keine genaue Angabe über das Produktionsdatum der Geräte. Hier hilft euch ein externer Dienst weiter. Die Webseite ist in niederländischer Sprache gehalten, kann jedoch leicht bedient werden. Mit der Seriennummer geht es wie folgt weiter:

  1. Öffnet das Webangebot von Chipmunk.
  2. Gebt die Seriennummer in das dafür vorgesehene Feld ein.
  3. Im Ergebnis erhaltet ihr die Information, in welcher Woche und in welchem Jahr euer iPhone produziert wurde. Daneben werden hier das Alter des Geräts sowie die Bildschirmgröße und weitere technische Informationen angegeben.

Beachtet, dass es sich hier um Drittanbieterangaben handelt. Einige Modelle können nicht in der Datenbank enthalten sein.

Wann wurde mein iPhone verkauft?

Direkt bei Apple könnt ihr immerhin den Garantiestatus und somit das erste Verkaufsdatum des Geräts abfragen:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Anleitung: So findet ihr heraus, ob ihr noch Garantie bei Apple habt.
  1. Öffnet die Webseite zur Supportprüfung bei Apple.
  2. Gebt hier in das entsprechende Feld eure Seriennummer ein.
  3. Im nächsten Fenster seht ihr, wann die Garantie für das Gerät abläuft beziehungsweise abgelaufen ist.
  4. Apple bietet ein Jahr Garantie auf seine Geräte. Rechnet ihr hier also ein Jahr zurück, wurde das Gerät an diesem Datum gekauft. Abweichungen kann es geben, wenn eine Garantieerweiterung bei Apple erworben wurde.

Zum Thema: Gewährleistung und Garantie, was ist was?

Habt ihr euer Gerät gefunden? Was macht ihr mit dieser Information? Wie alt ist euer iPhone? Postet es in unsere Kommentare!

Umfrage: Das richtige Smartphone-Maß – kommt es auf die Größe an?

Menschen sind unterschiedlich und es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen – klein, groß, dick, schmal. Nur bei den Smartphones strebt aktuell alles nach großen und übergroßen Displays – tatsächlich ein wünschenswerter Trend?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung