LG G Pro 2: Neues Feature „Knock-Code“ entsperrt Gerät per geklopftem Muster [Video]

Tuan Le 8

Das Knock-On-Feature des LG G2 gehört gewissermaßen zum Erkennungszeichen des Smartphones. Ursprünglich durch die Tasten auf der Rückseite bedingt, konnte sich das einfache Aufwecken des Gerätes per Anklopfen als nützliches Feature erweisen und wird nun beim frisch vorgestellten LG G Pro 2 mit dem Knock-Code sinnvoll ergänzt. So erspart man sich durch die Eingabe eines bestimmten Klopfzeichens nicht nur die Betätigung der Power-Taste, sondern auch gleich die Eingabe eines Passwortes – wie das funktioniert, wird in einem Video präsentiert.

LG G Pro 2: Neues Feature „Knock-Code“ entsperrt Gerät per geklopftem Muster [Video]

Manch einer mag bei Knock-Codes im ersten Moment an Morsezeichen denken und die Befürchtung hegen, dass man in einem bestimmten Rhythmus auf das Display des LG G Pro 2 tippen muss. Das ist allerdings nicht der Fall, vielmehr geht es darum, welches Muster man auf das Glas klopft. Im Video ist so zum Beispiel zu sehen, wie als Knock-Code ein „Z“ eingegeben wird. Hierbei spielt es offenbar keine Rolle, an welcher Stelle oder in welcher Größe man den Code eintippt – solange die Reihenfolge stimmt und die Position der Eingaben in richtigem Abstand zueinander steht. Dementsprechend wird sowohl ein großes als auch ein kleines „Z“ in dem Video akzeptiert, um das Gerät zu entsperren.

Stellt sich allerdings unmittelbar die Frage, wie zuverlässig das Feature sein wird – selbst beim normalen Knock-On-Feature des LG G2 wird eine Eingabe nicht immer erkannt und bei einem recht komplexen Knock-Code könnten vergebliche Entsperrversuche mitunter zur Frustration führen. Nach wie vor wird man aber vermutlich auch mit herkömmlichen Entsperrmethoden, wie der Eingabe einer PIN oder eines Entsperrmusters, das Gerät aufschließen können, falls man den richtigen Knock-Code vergessen haben sollte. Das LG G Pro 2 wurde bereits offiziell vorgestellt, wird aber dem aktuellen Stand nach erst im Mai nach Europa kommen. Die Schlüsselfeatures des Gerätes sind ein 5,9-Zoll-Full-HD-Display, eine 13-MP-Kamera mit 4K-Videoaufnahme und OIS sowie der Snapdragon 800 mit 3 GB RAM.

Was haltet ihr von dem neuen Knock-Code? Schreibt uns eure Meinungen unten in die Kommentare.

Quelle: Android Central [via SmartDroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung