LG G3 und LG G Pro 2: Vorstellung bereits im Frühjahr als Konkurrenz für Galaxy S5 & Note 3 [Gerüchte]

Kaan Gürayer 29

Verlässt LG seinen bisher gewohnten Release-Zyklus? Neueste Gerüchte aus Südkorea sprechen davon, dass der Hersteller sein Flaggschiff LG G3 im Mai vorstellen könnte. Bereits auf dem Mobile World Congress könnte das LG G Pro 2 enthüllt werden. Beide Geräte sollen zudem mit der WQHD-Auflösung von 2560 × 1440 Pixeln herausstechen.

LG G3 und LG G Pro 2: Vorstellung bereits im Frühjahr als Konkurrenz für Galaxy S5 & Note 3 [Gerüchte]
[Update vom 27.05.2014:] Mittlerweile wurde das LG G3 offiziell vorgestellt. In unserem Vorstellungsartikel findet man alle Specs zum LG G3 und ein Hands-On-Video.

Wenn Samsung Apple sein möchte, wie es Cupertino-Jünger immer wieder unterstellen, dann möchte LG ohne Zweifel Samsung sein. Seit Jahren haben die Produkte aus dem Hause LG in vielen Punkten eine auffällige „Ähnlichkeit“ mit denen des südkoreanischen Erzfeinds. Werden das LG G3 und LG G Pro 2 jetzt endlich eigene Wege gehen? Die Antwort könnten wir früher bekommen als bisher gedacht.

Mit der Materie vertraute Quellen, die natürlich nicht genannt werden, sprechen aktuell davon, dass LG die Vorstellung des G3 deutlich nach vorne ziehen möchte und es bereits im Mai zu präsentieren plant. Der Grund soll denkbar einfach sein: im Frühjahr wird ebenfalls das Samsung Galaxy S5 erwartet und damit einer der Hauptkonkurrenten des LG G3. In dieser Hinsicht würde das Vorgehen von LG natürlich Sinn ergeben. Denn auch wenn es viele Besitzer des LG G2 (Test) ärgern dürfte, dass ihr Smartphone in weniger als einem Jahr zum „alten Eisen“ gehört, schließt sich für LG ein wichtiges Zeitfenster: in den kommenden Monaten laufen viele Zweijahresverträge aus, die 2012 beim damals wie heute noch extrem populären Samsung Galaxy S3 eingegangen worden sind. Sollte LG also wieder bis August warten, wie bereits bei der Vorstellung des G2, dürfte der Hersteller viele Kunden an Samsung und sein neuestes Flaggschiff verlieren.

Mehr erfahren: LG G3 im Test

Noch früher dürfte indes, sofern man den Quellen Glauben schenkt, das LG G Pro 2 auf uns zukommen. Hier wird von einer Vorstellung auf dem Mobile World Congress gesprochen, der Ende Februar wieder Fachpresse wie Smartphone-Junkies nach Barcelona locken wird. Damit könnte sich das LG G Pro 2 gegen das aktuell sehr erfolgreiche Note 3 positionieren.

Rein von der technischen Seite erwartet uns bei beiden Geräten wohl ein Innenleben der Extraklasse. So ist die Rede von Displays mit der WQHD-Auflösung von 2560 × 1440 Pixeln, auf dem G Pro 2 mit 5,9 Zoll-Diagonale, beim G3 wird auf einen 5,5 Zoll-Bildschirm spekuliert. Außerdem sollte mindestens ein potenter Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor an Bord sein, vielleicht sogar der neue Snapdragon 805 aus dem Hause Qualcomm oder das von LG lancierte Odin-SoC. Andere Ausstattungsmerkmale aktueller Top-Modelle, beispielsweise eine 13 MP-Kamera, 2 GB RAM, LTE usw. sollten ebenso zur Grundausstattung gehören.

Das Samsung Galaxy S5, der Nachfolger des HTC One und vielleicht sogar das LG G3 – da stehen uns ein heißer Frühling und Sommer ins Haus. Auf welches Gerät freut ihr euch am meisten? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: Asiae.co.kr [via Unwired View]

Bild oben: LG G2 (Archiv)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung