LG G2: Goldene Variante gesichtet & Android 4.4 KitKat-Update im Video demonstriert

Andreas Floemer 16

„Gold is best!“ – diesen Slogan, der sich seit der Veröffentlichung eines Ulk-Videos zu Apples güldenem iPhone 5S verselbständigt hat, scheinen die Südkoreaner von LG nach HTC und Samsung für bare Münze zu nehmen. Sie werden ihr aktuelles Topmodell, das LG G2, allem Anschein nach auch in diesem Farbton auf den Markt bringen – zumindest wurden Bilder des Geräts in dieser Farbnuance in einem Online-Store entdeckt. Viel interessanter als die neue Gerätefarbe ist aber wohl ein erster Blick auf Android 4.4 KitKat für das G2.

LG G2: Goldene Variante gesichtet & Android 4.4 KitKat-Update im Video demonstriert

LG G2 auch bald in Gold

Alles wird Gold: nach dem iPhone 5S, dem HTC One und One Max sowie dem Galaxy S4 und Note 3 will nun LG sein G2 (Test) mit einer goldenen Schale versehen. Von offizieller Seite gibt es zwar noch keine entsprechende Ankündigung, der taiwanische Onlinestore ePrice hat das Topmodell in dieser Farbe als 16 und 32 GB-Version allerdings bereits gelistet. Was Ausstattung und Preis anbelangt, so wird es mit den bereits erhältlichen Modellen in Schwarz und Weiß identisch sein. Ob LG diese aus unserer Sicht wenig attraktive Farbgebung auch nach Europa bringen wird, ist derzeit ungewiss.

Android 4.4 KitKat für’s LG G2 – ein erster Blick

In Südkorea hat das LG G2 bereits im Dezember das Update auf Android 4.4 KitKat erhalten, in europäischen Gefilden, so heißt es, wird die frische Firmware im Laufe des ersten Quartals, also spätestens gegen Ende März, landen. Was das Update überhaupt an Neuerungen bringt, können wir schon jetzt anhand eines Videos erfahren, das ein YouTube-Nutzer mithilfe der Screenrecord-Funktion aufgenommen hat, die Bestandteil von KitKat ist.

lg-g2-android-4-4-kitkat-3
lg-g2-android-4-4-kitkat-1
lg-g2-android-4-4-kitkat-2

In dem dreiminütigen Video führt uns der YouTuber „ericsmissingteeth“ durch das System – vom Homescreen, über die Einstellungen bis hin zu einigen System-Apps. Große Änderungen sind auf den ersten Blick kaum zu sehen. Elemente wie Akkustand, WiFi, etc. in der Statusleiste sind nun grauweiß getüncht. Es fällt überdies auf, dass LG weiter am Software-Menü-Button in der Navbar festhält – wenn da mal nicht Google noch ein Wörtchen mitzureden hat. Des Weiteren ist die Druck-Option in den Einstellungen vorhanden, Kamera-App und der Standard-Browser beherrschen nach dem Update den Vollbildmodus, auch Immersive-Mode genannt.

Alles in allem scheint Android 4.4 KitKat auf dem G2 als kein allzu großer Wurf, sondern bringt lediglich die neuen KitKat-Features auf das Topmodell der Südkoreaner – wir hätten uns eventuell noch ein paar Optimierungen an der hauseigenen Nutzeroberfläche gewünscht – nichtsdestotrotz können G2-Besitzer sich auf die Portion KitKat freuen, die hoffentlich früher als später kommt.

Quellen: ePrice; ericsmissingteeth @YouTube [via ndtv]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung