LG G2 Mini: kleiner Bruder des G2 mit den gleichen Specs?

Johannes Kneussel

Momentan möchte jeder Hersteller eine „Mini“-Version des eigenen Flaggschiffs auf den Markt bringen. HTC hat das HTC One Mini, Samsung das Galaxy S4 Mini, Sony das Xperia Z1 f und auch LG will jetzt scheinbar mitmischen - mit ansehnlichen Spezifikationen und gar nicht mal so „mini“.

Darüber, ob die Geräte wirklich so mini sind, lässt sich natürlich streiten. Das HTC One Mini, das Samsung Galaxy S4 Mini und das Sony Xperia Z1 f sind alle drei mit einem 4,3 Zoll-Display ausgestattet und damit bereits größer als Apples iPhone - also alles andere als wirklich klein. LG setzt jetzt aber noch einen drauf: Mit 4,7 Zoll ist das Gerät nun wahrlich nicht „mini“.

Aber auch die sonstigen Spezifikationen lesen sich eher wie beim High-End-Gerät LG G2 und scheinen damit nicht wie beim One Mini oder S4 Mini abgespeckt zu sein:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
LG: Aufstieg und Fall der G-Smartphones

Vermutete Spezifikationen:

  • Bildschirm mit 4,7 Zoll und 720 oder 1080p
  • Qualcomm-Snapdragon 800-Prozessor
  • 2GB Ram

Eigentlich eine gute Sache, wenn auch kleinere Geräte die volle Leistung spendiert bekommen. Nun ist das LG G2 Mini aber nicht klein und dürfte für viele Interessenten deswegen schon wieder aus der engeren Auswahl fallen. Wer ein kleineres Smartphone mit voller Power möchte, könnte dann nur noch zum Sony Xperia Z1 f greifen.

Im Januar des nächsten Jahres findet die CES 2014 statt, ein guter Zeitpunkt, um ein solches Gerät vorzustellen. Natürlich ist bis jetzt alles nur ein Gerücht und Spekulation.

Quelle: Techblog, via Talk Android

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung