Über 20.000 LG G2 gestohlen und plötzlich wieder aufgetaucht

Steffen Pochanke

Es ist schon eine kuriose Geschichte, die sich in den vergangenen Tagen zugetragen hat: Am vergangenen Wochenende wurde in den USA ein LKW mit rund 22.500 LG G2 an Bord gestohlen. Jetzt sind die Geräte samt Fahrzeug dank eines Fehlers des Diebes wieder aufgetaucht.

Ungefähr 12 Millionen US-Dollar sind die Smartphones wert, die Juan Perez-Gonzalez mitsamt dem transportierenden LKW von einem Rastplatz in Gary, Indiana gestohlen hat. Weit ist er damit allerdings nicht gekommen, wie sich nun herausstellte. Der Dieb, der womöglich nicht alleine gehandelt hat, lenkte nämlich gestern in Kentucky das gestohlene Fahrzeug gegen einen Telefonmast. An der Weiterfahrt gehindert, floh der Mann vom Unfallort, konnte aber wenig später von der Polizei aufgegriffen werden. Die war sicherlich überrascht über den Inhalt des Vehikels.

Perez-Gonzalez wird sich nun wegen Diebstahl der Smartphones und des LKWs, sowie wegen Verlassen eines Unfallortes verantworten müssen.

WDRB 41 Louisville News

Quelle: Cnet, Android Police via Mobile Geeks

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung