LG G3 Cat.6 offiziell vorgestellt: Hallo LTE-A

Kamal Nicholas 11

Nachdem LG vor nicht allzu langer Zeit sein aktuelles Flaggschiff namens G3 vorgestellt hat, liefert das südkoreanische Unternehmen nun eine weitere Version, die mit einem neueren Prozessor ausgestattet ist.

LG G3 LTE-A Speedtest.

LTE-A ist das nächste große Ding, denn dadurch sind noch schnellere Download-Geschwindigkeiten im Mobilfunknetz möglich. Qualcomms Prozessor namens Snapdragon 805 unterstützt dies und so ist es nicht verwunderlich, dass die Unternehmen diesen gerne in ihre Geräte einbauen wollen.

Nachdem Samsung die ganze Sache bereits mit dem Galaxy S5 LTE-A umgesetzt hat, legt nun auch LG nach und liefert mit dem G3 Cat.6 ein LTE-A-fähiges Smartphone nach. Mit diesem sind Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 225 Mbit/s möglich.

Auch in der Grafikeinheit hat sich etwas getan und so findet sich hier nun der Adreno 420 Grafikprozessor mit 600 mHz statt des Adreno 330 GPU mit 578 mHz.

Ebenfalls ein Unterschied: Während das G3 microSD-Karten bis maximal 2 TB unterstützt, sind es beim G3 Cat.6 „nur“ 128 GB.

Für den koreanischen Markt interessant (aber auch hässlich): Das G3 Cat.6 ist mit einer ausziehbaren Antenne ausgestattet, die eine Unterstützung für T-DMB (Terrestrial Digital Multimedia Broadcasting) liefert, um mobiles Fernsehen zu empfangen (danke Jango40 für die Hinweise).

SAMSUNG CSC

Bisher wurde das Gerät nur für Korea angekündigt, sobald das LTE-A-Netz aber in der Zukunft auch in Deutschland ausgebaut wird, wäre das Gerät sicherlich auch bei uns denkbar. Bis dahin ist das G3 Cat.6 bei uns allerdings wenig sinnvoll, da die restlichen Spezifikationen die gleichen wie die der 3GB RAM-Variante des G3 sind. Nur in den Maßen gibt es minimale Abweichungen, die allerdings kaum auffallen dürften. So ist das G3 Cat.6  minimal schwerer (5 Gramm) und minimal dicker (0,2 mm) als das G3.

LG G3 Cat.6: Technische Spezifikationen

Prozessor Qualcomm Snapdragon 805, 2,7 GHz Quad-Core
Display 5,5 Zoll IPS-QHD Display 2.560 x 1.440 Pixel bei 538 ppi
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB, erweiterbar mittels Micro-SD bis 2 TB
Akku 3.000 mAh
Kamera  2,1 MP Frontkamera, 13 MP HauptkameraLaser-Fokus, Dual-LED Blitz, Optischer Bildstabilisator
Maße  146,3 x 74,6 x 9,1 mm
Gewicht  154 Gramm
Software Android 4.4 KitKat
Besonderheiten Metallic Look Polycarbonat-Gehäuse, Wireless Charging
Sonstiges DLNA, SmartShare, BT 4.0, NFC, Miracast, HDMI (über Slimport), Integrierter A-GPS/GPS Empfänger, LTE
Farben Titan(Schwarz), Weiß, Gold

 Quelle: LG

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu LG G3 Cat.6

  • LG G3: Die häufigsten Probleme und Lösungsansätze

    LG G3: Die häufigsten Probleme und Lösungsansätze

    Dieser Artikel behandelt die wenigen Probleme, die das LG G3 mit sich bringen kann. Ja, da gibt es eigentlich gar nicht so viel, dann LG hat mit dem G3 ausgezeichnete Arbeit geleistet. Habt ihr allerdings dennoch eines der häufigsten Probleme festgestellt, solltet ihr unsere Lösungsansätze und Hilfestellungen in Betracht ziehen.
    Jonas Wekenborg 31
  • LG G3 Cat.6: Aufgebohrte Version mit Snapdragon 805-SoC und Broadband LTE-A offiziell in Südkorea vorgestellt

    LG G3 Cat.6: Aufgebohrte Version mit Snapdragon 805-SoC und Broadband LTE-A offiziell in Südkorea vorgestellt

    Wie bereits in der Gerüchteküche zu hören war, kommt nun eine neue Version des LG G3 mit dem schnelleren Snapdragon 805-SoC auf den Markt - zumindest in Südkorea, wo die Nutzer dann nicht nur von der schnelleren Cat.6-Übertragungsrate, sondern auch der besseren Performance des neuesten Qualcomm-Chips mit bis zu 2,7 GHz Takt in Kombination mit dem WQHD-Display profitieren können. Die restlichen Spezifikationen sind...
    Tuan Le 9
* Werbung