Erst gestern wurde das LG G3 vorgestellt, schon heute kann es bei diversen Händlern vorbestellt werden. Sowohl Amazon als auch Saturn listen neben dem 32GB Modell mit 3 GB RAM auch die kleinere und günstigere Version mit 16 GB internen Speicher und 2 GB RAM.

 

LG G3

Facts 

► LG G3 bei Amazon kaufen

Nach Wochen der Spannung hat LG gestern endlich sein neues Topmodell in Form des LG G3 aus der Taufe gehoben. Zwar nicht unbedingt mit einem lauten Knall, da im Vorhinein schon viel über das Gerät bekannt war, aber mit positiver Resonanz, denn was die Südkoreaner vorstellten, kann überzeugen.

[Update 26.08.2016]: Mittlerweile könnt ihr das LG G3 nicht mehr bei Saturn online kaufen.

Trotz des großen 5,5 Zoll in der Diagonale messenden WQHD-Displays mit 2.560 x 1.440 Pixeln hat LG es vollbracht, sein Flaggschiff mit einer äußerst beeindruckenden Display-to-Body-Ratio von über 76,4 Prozent zu versehen. Aufgrund dessen ist das Gerät mit seinen Abmessungen von 146,3 x 74,6 x 9,1 Millimetern nicht viel größer als beispielsweise das Samsung Galaxy S5 mit 142,0 x 72,5 x 8,1 Millimetern. Das HTC One (M8) ist trotz seines 5 Zoll-Displays mit 146,36 x 70,6 x 9,35 Millimetern nahezu genauso hoch wie das G3, allerdings ein wenig schmaler aber dafür dicker.

LG-G3-07

Was die Spezifikationen anbelangt, so verfügt das LG G3 über einen 2,5 GHz Snapdragon 801-Prozessor – dieser ist auch im Galaxy S5 verbaut. Ferner gibt es zwei Modellvarianten: das 16 GB-Modell kommt mit 2 GB RAM, die 32 GB-Version ist mit 3 GB RAM versehen. Der interne Speicher kann mittels microSD-Karte um bis zu 2 TB erweitert werden. Darüber hinaus hat der Hersteller seinem Flaggschiff eine 13 MP-Kamera mit optischem Bildstabilisator und einem sogenannten Laser-Autofokus verpasst. Bei letzterem Feature handelt es sich um eine Art Hilfslicht, mit dem bei widrigen Lichtverhältnissen bessere Bild-Resultate erzielt werden sollen. Alle weiteren Spezifikationen und Details zur Software sind in unserem LG G3-Vorstellungsartikel zusammengefasst. Zudem haben wir Videovergleiche zwischen dem LG G3 und dem Galaxy S5 sowie dem G3 und dem HTC One (M8), um einen besseren Eindruck von der Größe des Geräts zu erhalten.

Sowohl Amazon als auch Saturn listen das neue Flaggschiff der Südkoreaner in beiden Modellvarianten und den Farben Metallic Black, Silk White und Shine Gold. Die Preise der Modelle liegen bei Amazon im angekündigten Rahmen von 549 Euro für die 16 GB und 599 Euro für das 32 GB-Modell. Bei Saturn sind die Preise noch etwas höher (16 GB: 599 Euro, 32 GB: 649 Euro) angesiedelt, wobei davon auszugehen ist, dass sie zum Verkaufsstart im Laufe des Juli – Saturn gibt den 10. Juli als Erscheinungstermin an – angepasst werden.

Lesenswert: LG G3 im Test

Welches Modell wird's bei euch?

► LG G3 bei Amazon kaufen