LG G3 „Prime“: Snapdragon 805 & weitere Spezifikationen „bestätigt“

Martin Malischek

Mit den kommenden Premium-Smartphones diverser Hersteller haben wir wohl mit einem schnelleren Veröffentlichungsrhythmus von High End-Geräten zu kämpfen. Neben dem Galaxy F und dem HTC One M8 Prime soll auch LG an einer Premium-Version des G3 arbeiten. Die Spezifikationen wurden jetzt erneut „bestätigt“.

Viele von euch fragen sich sicherlich, wie die sich in der obersten Liga ansiedelnden Spezifikationen des LG G3 noch bessern sollen. Bei dem LG F460L (Codename „tiger6“, Premium-Version des G3) könnte der Snapdragon 805 eine solche Besserung der Spezifikationen mit sich bringen.

Am Wochenende berichteten wir euch zwar bereits über die wohl kommende Premium-Version des G3 von LG, die Spezifikationen wurden jetzt jedoch erneut bestätigt. MyLGPhones wurde eine Liste zugespielt, welche ebenfalls den Snapdragon 805 beinhaltet. Mit diesem würde auch die leistungsstärkere Grafikeinheit Adreno 420 Einzug in das Gerät halten.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
LG G3: Tipps und Tricks (Bilderstrecke)

F460L

LG G3 „Prime“: Bis auf den neuen Prozessor nichts Neues

Ansonsten soll sich bei dem neuen Flaggschiff-Ableger nicht viel tun. Nach wie vor ist mit 3 GByte Arbeitsspeicher (32 GByte-Version des G3) sowie einer Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln zu rechnen. Ebenfalls bleiben soll die 13 Megapixel-Kamera mit dem optischen Bildstabilisator.

Die Präsentation des LG G3 „Prime“ soll bereits im Juli stattfinden. Nicht bekannt ist jedoch, ob es sich hierbei um eine ausschließlich für den koreanischen Markt bestimmte Version des Geräts handelt.

via mobilegeeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung