Endlich ist das LG G3 offiziell: Nach vielen Leaks und Gerüchten können wir euch endlich die offiziellen Spezifikationen sowie Features des neuen LG-Flaggschiffs vorstellen.

 

LG G3

Facts 
LG G3 offizieller Teaser

Mit dem LG G3 bietet der koreanische Hersteller eines der ersten Smartphones mit einem Quad HD-Display an. Es bietet mit einer Bildschirmauflösung von 1440 x 2560 Pixeln eine Pixeldichte von 538 ppi bei einer Displaygröße von 5,5 Zoll.

Die hohe Auflösung des Bildschirms ist mehr als umstritten und sorgte auch bereits in unseren Kommentaren für hitzige Diskussionen. LG versprach jedoch bei der Präsentation, dass wir definitiv einen überraschend großen Unterschied zu Full HD-Bildschirmen feststellen werden können.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
LG G3: Tipps und Tricks (Bilderstrecke)

LG G3: Die Spezifikationen

Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 2,46 GHz Quad-Core
Display 5,5 Zoll IPS-QHD Display 2560 x 1440 Pixel bei 538 ppi
Arbeitsspeicher 2/3 GB (je nach Version)
Interner Speicher 16/32 GB (je nach Version) / Micro-SD bis 2 TB
Akku 3.000 mAh
Kamera  2,1 MP Frontkamera, 13 MP HauptkameraLaser-Fokus, Dual-LED Blitz, Optischer Bildstabilisator
Maße  146,3 x 74,6 x 8,9 mm
Gewicht  151 Gramm
Software Android 4.4 KitKat
Besonderheiten Metallic Look Polycarbonat-Gehäuse, Wireless Charging
Sonstiges DLNA, SmartShare, BT 4.0, NFC, Miracast, HDMI (über Slimport), Integrierter A-GPS/GPS Empfänger, LTE
Farben Titan(Schwarz), Weiß, Gold

Bei den Spezifikationen gibt es eine Besonderheit: Die 16 GByte-Version (für 549€) kommt mit zwei GByte Arbeitsspeicher, die 32 GByte-Variante (599€) mit 3 GByte.

LG G3: Metallgehäuse & Deinstallations-Erinnerung

Viele der Funktionen von denen ihr vermutlich bereits gehört habt, wie beispielsweise dem Laser-Autofokus, bestätigten sich. Zur Rückseite: Bisher wurde von einer Plastikoberfläche ausgegangen, womit man auch richtig lag. Laut LG sei jedoch Metall in dieser untergebracht worden.

Als besonderes Feature kann der Google Now-ähnliche Assistent gewertet werden. Dieser erinnert euch unter Anderem an Termine, den Arbeitsspeicher zu entleeren oder nicht häufig genutzte Programme zu deinstallieren.

large01
large01
large02
large02
large03
large03
large04
large04
large05
large05
large06
large06
large07
large07
large08
large08
Eine der Funktionen, von der sich andere Hersteller eine Scheibe abschneiden können, ist der Knock Code sowie die Sicherheitsfunktionen. Mit dem Knock Code könnt ihr verschiedene Stellen am Display auswählen, auf die ihr zur Entsperrung „klopft“.

Hierbei sind über 8.000 Muster möglich.  Außerdem lässt sich das LG G3 bei Diebstahl aus der Ferne sperren sowie löschen. Auch das Quick Circle-Cover, eine LG-eigene Hülle mit „Bullauge“, kann sich sehen lassen. Sechs verschiedene Apps verraten euch das aktuelle Geschehen auf dem Smartphone.

Wann das neue Flaggschiff zu kaufen sein wird, verriet uns LG noch nicht.