VR for G3: Virtual-Reality-Brille im Bundle mit LG-Flaggschiff kostenlos – auch in Deutschland

Rafael Thiel 1

Auf der letztjährigen Entwicklerkonferenz I/O wartete Google recht überraschend mit einer VR-Brille aus Pappe auf. Der Konzern aus Mountain View ist nun eine Kooperation mit LG eingegangen, wodurch Käufer eines LG G3 ein kostenloses „Google Cardboard“ erhalten – aus stabilerem Kunststoff. Das Angebot wird unseren Informationen zufolge auch in Deutschland verfügbar sein.

VR for G3: Virtual-Reality-Brille im Bundle mit LG-Flaggschiff kostenlos – auch in Deutschland

Das Angebot soll noch „diesen Monat in ausgewählten Märkten anlaufen“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung von LG. Dann können Käufer eines LG G3 beim Hersteller ein sogenanntes „VR for G3“-Headset anfordern. Dabei handelt es sich im Grunde um das auf der Google I/O 2014 vorgestellte Google Cardboard. Allerdings übernehmen die Südkoreaner zwar das Konzept, bauen es aber aus robusterem Kunststoff nach – insofern ist „Cardboard“, was zu Deutsch „Pappe“ bedeutet, nicht mehr ganz zutreffend.

Jetzt lesen: unser Test zum LG G3

Im Play Store wurde mittlerweile gar eine eigene Sektion für „Apps für Google Cardboard“ eingerichtet. Dort können dann auch Besitzer der aus Plastik bestehenden LG-VR-Brille ihre Anwendungen beziehen. Der Hersteller spendiert sogar das Spiel „Robobliteration“ als kostenfreie Beigabe.

Die „VR for G3“-Brille ist derweil übrigens tatsächlich lediglich für das LG G3 ausgelegt – das originale Google Cardboard gibt sich noch universal und unterstützt verschiedene Smartphones. Dafür ist der Abstand zwischen Auge und Smartphone-Display bei der Variante von LG natürlich stets optimal. Denn das Prinzip ist weiterhin denkbar simpel: Das Gerät wird innerhalb des Headsets platziert, sodass der Benutzer buchstäblich den Bildschirm vor Augen hat. Da das LG G3 über rückseitige Buttons verfügt, sind diese neben dem ebenfalls auf dem ebenfalls auf der Hinterseite befindlichen Lautsprecher durch entsprechende Aussparungen zugänglich und erleichtern die Bedienung.

Mit „VR for G3“ reagiert LG offenkundig auf den Vorstoß von Samsung auf diesem Gebiet. Der ewige Kontrahent aus Seoul hatte mit der Gear VR (Unboxing-Video) eine ähnliche Brille exklusiv für das Galaxy Note 4 vorgestellt. Von der deutschen Niederlassung LGs haben wir erfahren, dass das Angebot in Form einer „Bundle-Aktion bei bestimmten Handelspartnern“ auch hierzulande anlaufen wird. Wo und wann genau es die VR-Brille im Paket mit dem LG G3 geben wird, soll zeitnah kommuniziert werden.

Quelle: LG Pressemitteilung

Cardboard VR-Brille bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung