LG rührt bereits vor der am 28. April erwarteten Vorstellung des LG G4 kräftig die Werbetrommel und will vor dem offiziellen Marktstart sogar noch einen Testlauf in Angriff nehmen. Ganze 4.000 Exemplare des neuen Flaggschiff-Smartphones sollen vor dem Verkaufsstart an Nutzer aus 15 Ländern verteilt werden, damit diese sich ein Bild vom G4 machen können. Auch Deutschland gehört zu den ausgewählten Regionen.

LG G4 bei Amazon vorbestellen

Update 29. April: Die Aktion ist in Deutschland gestartet und bietet einer exklusiven Testgruppe von 100 Personen die Möglichkeit, das Smartphone einen Monat lang zu testen. Bis zum 25. Mai können sich interessierte Nutzer auf der entsprechenden Webseite bewerben, am 29. Mai soll dann eine Bekanntgabe der Teilnehmer stattfinden. Zwar muss das Smartphone nach Ablauf der Testphase zurückgeschickt werden, doch bei erfolgreicher Absolvierung der zum Test dazugehörigen Missionen soll es Preise geben.
Teste-g4-lg

Mit etwas Glück und ausreichend Engagement werden sich Nutzer in Deutschland sowie 14 weiteren Ländern direkt nach dem am 28. April erwarteten Launch des LG G4 eines der Smartphones – zumindest für einen gewissen Zeitraum – sichern können. LG hat einen groß angelegten Vorabtest des Topmodells angekündigt, bei dem insgesamt 4.000 Geräte ausgegeben werden sollen. Neben Interessenten aus Deutschland werden auch Nutzer aus der Türkei, Indonesien, Singapur, den USA, China, Indien, Brasilien, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Mexiko, Japan und Hong Kong die Möglichkeit haben, das Smartphone 30 Tage lang zu testen – laut LG Deutschlad gar bis zu sechs Wochen. LG erwartet im Gegenzug entsprechendes Feedback über etwaige Bugs. Die Tester erhalten zudem kleine Aufgaben, die von LG vorgegeben werden. Deren erfolgreiche Lösung wird durch Verlosung weiterer Sachpreise belohnt.

LG G4 Teaser

Die genauen Auswahlkriterien sind bislang noch nicht bekannt gegeben worden, da sich diese von Region zu Region unterscheiden werden. Es sei aber ratsam, LG auf Facebook, Twitter zu folgen und in regem Kontakt mit den regionalen Social Media-Plattformen des Herstellers zu verbleiben. Dadurch erhöhe man laut LG die Chancen, ausgewählt zu werden – ein geschickter Marketing-Schachzug von LG, um sich eine größere Aufmerksamkeit zu verschaffen. Weitere Details für Interessenten aus Deutschland sollen in Kürze folgen, zudem ist die Bereitstellung von 4.000 Testgeräten nicht nur eine reine PR-Aktion, sondern sicherlich auch ein sehr ehrgeiziges und lobenswertes Unterfangen. Abzuwarten bleibt noch, inwiefern der Test LG einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen wird.

Quelle: LG 

LG G4 bei Amazon vorbestellen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.