Unverhofft kommt oft: Noch vor dem offiziellen Rollout des Marshmallow-Updates für das LG G4 in Deutschland, hat ein Entwickler auf XDA Developers eine flashbare Version der kommenden Aktualisierung veröffentlicht, die auf der bereits in Polen verfügbaren Firmware basiert. Die Veränderungen gegenüber der Vorgängerversion sind indes vorrangig unter der Haube zu finden.

Ein wenig neidisch mussten hiesige Besitzer des LG G4 vergangene Woche feststellen, dass das Android 6.0-Update zunächst in Polen verteilt werden wird. Ein Entwickler auf XDA Developers schafft nun jedoch Abhilfe und hat für die H815-Version des LG G4 eine Firmware bereitgestellt, die auf dem offiziellen Update basiert. Veränderungen oder Tweaks wurden dementsprechend nicht an dem ROM vorgenommen, im Großen und Ganzen sind die Veränderungen gegenüber Android 5.1 Lollipop an der Oberfläche außerdem kaum zu erkennen. Dafür gibt es viele Verbesserungen im Hintergrund, die für eine verbesserte Nutzererfahrung sorgen sollen.

LG G4 im Test

LG G4 im Test

Geflasht wird die Firmware mit einer Custom-Recovery wie zum Beispiel TWRP. Zur Installation der Recovery ist außerdem Root-Zugriff erforderlich, wobei die Marshmallow-Firmware nicht mit Root-Zugriff versehen worden ist. Empfehlenswert ist es in jedem Falle, die persönlichen Daten auf dem Smartphone zu sichern und eine saubere Installation durchzuführen, indem man das Gerät zuvor auf die Werkseinstellungen zurücksetzt und sämtliche Dateien löscht. Dies kann verhindern, dass es nach der Installation des Updates zu Fehlern oder Problemen mit der Akkulaufzeit oder Performance kommt.

Das Flashen einer Firmware empfehlen wir außerdem ausschließlich jenen Nutzern, die technisch versiert sind und sich mit der Thematik bereits gut auskennen. Alle anderen sollten auf das offizielle OTA-Update warten, das hoffentlich in Kürze in Deutschland ausgerollt wird.

Zum Thema: Alles zum Galaxy S6 (edge) und dem Update auf Android 6.0 Marshmallow

Quelle: XDA Developers via r/Android

LG G4 bei Amazon kaufen

LG G4 mit Vertrag bei DeinHandy.de

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.