LG G4: Neues Video mit Fokus auf WQHD-Display, offizielles Bild bestätigt Design

Tuan Le 15

Vom LG G4 ist ein weiteres Teaser-Video veröffentlicht worden: Nachdem es im letzten Clip um die Kamera mit f/1.8-Blende ging, ist jetzt das WQHD-Display an der Reihe. Zwar löste bereits der Vorgänger derart scharf auf, doch behauptet das Unternehmen, dass nicht alle WQHD-Displays gleich seien und erläutert die Vorzüge des im G4 verbauten Panels. Darüber hinaus gibt es überraschend ein offizielles Bild von der Rückseite des Flaggschiffs, das die bisherigen Leaks untermauert.

LG G4: Neues Video mit Fokus auf WQHD-Display, offizielles Bild bestätigt Design
Update: Das LG G4 ist mittlerweile offiziell enthüllt worden. Alle technischen Daten, Bilder und weitere Details haben wir im folgenden Artikel zusammengefasst:

Über den Sinn und Zweck von WQHD-Displays in mobilen Geräten wird immer wieder diskutiert - beim LG G3 waren auch wir in unserem Test schlussendlich skeptisch, ob nicht ein Full-HD-Display aufgrund von Überschärfung und erhöhtem Stromverbrauch die bessere Lösung gewesen wäre. Dass es prinzipiell besser geht, bewies Samsung beim Galaxy Note 4, denn dort ist von Problemen mit der WQHD-Auflösung nichts zu spüren gewesen. Im neuen Teaser zum LG G4 betont das Unternehmen sogar selbst, dass nicht alle WQHD-Displays gleich seien und zieht insbesondere einen Vergleich zum Display des Vorgängers.

LG G4 Teaser: IPS-Quantum-Display.

So handelt es sich beim neuen Panel um ein IPS-Quantum-Display, das 25 Prozent heller ist als das Display des Vorgängers und einen um 20 Prozent größeren Farbraum darstellen können soll. Entgegen einiger Gerüchte scheint das Display nicht gebogen zu sein, das Video endet mit einem Verweis auf die Vorstellung des Top-Smartphones sowie dem Einblenden des Logos mit Lederhintergrund.

LG G4: Unternehmen bestätigt geleaktes Design mit eigenem Bild

Der Launch des neuen Topmodells wird zwar erst in rund zwei Wochen, am 28. April stattfinden; das Design ist allerdings bereits jetzt kein Geheimnis mehr. Dafür hat am Wochenende ein Leak des LG G4 gesorgt, die das Smartphone in seiner vollen Pracht zeigten – unter anderem mit einem neuen Leder-Look an der Rückseite. LG selbst scheint den Vorfall aber sportlich aufzunehmen und veröffentlicht sogar ein offizielles Bild, auf dem die charakteristische Rückseite des LG G4 gut zu erkennen ist. Zudem spricht man von authentischem Luxus und echtem Leder, was durchaus die Meinung der Kunden spalten dürfte.

Quelle: LG Mobile Global @Google+ via Slashgear

LG G3 bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung