iPhone 6s Plus vs. LG G4: 5,5-Zoll-Flaggschiffe im Vergleich

Kaan Gürayer

Wie unterschiedlich die Herangehensweise beim Bau eines 5,5-Zoll-Smartphones sein kann, zeigt unser Video-Vergleich des iPhone 6s Plus mit dem LG G4. In welchen Kategorien LGs Spitzenmodell die Nase vorn hat und ob der Apple-Konkurrent seinen beinahe doppelt so hohen Preis wert ist, zeigen wir euch im Video. 

iPhone 6s Plus vs. LG G4: Vergleich der 5,5 Zoll-Flaggschiffe.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

LG G4 mit Vertrag bei deinHandy.de* LG G4 bei Amazon kaufen* iPhone 6s Plus bei Apple kaufen*

Eigentlich ist es ein ungleicher Kampf, der hier ausgetragen wird: Während Apple das wertvollste Unternehmen der Welt ist, einen Verkaufsrekord nach dem anderen aufstellt und tausende Menschen noch heute bei jeder neuen iPhone-Generation vor dem Apple Store kampieren, hat es LG auch nach Jahren harter Arbeit noch nicht geschafft, aus dem großen Samsung-Schatten herauszutreten und sich im Bewusstsein der Käufer als Premium-Hersteller zu etablieren. Aber hier und heute soll es nicht um die Außenwirkung der beiden Unternehmen gehen, sondern um die Technik, mit denen die beiden Phablet-Flaggschiffe iPhone 6s Plus und LG G4 aufwarten können.

Die könnte nämlich unterschiedlicher nicht sein, da hinter beiden Geräten eine vollkommen andere Philosophie steckt. Das LG G4 (Test) versucht, seinen Besitzern die größtmögliche Wahlfreiheit zu lassen: Der interne 32 GB-Speicher ist zu klein? Ein microSD-Slot schafft Abhilfe. Der 3.000 mAh-Akku macht zu früh schlapp? Tausch ihn gegen eine größere Batterie aus. Das Back-Cover gefällt nicht? Entferne die Rückseite und nutze eine andere – LG selbst bietet sogar unterschiedliche Rückschalen an, die wahlweise in verschiedenfarbigen Lederausführungen daherkommen oder in einem hochwertigen Kunststoff.

Auf der anderen Seite das iPhone 6s Plus, das keinen wechselbaren Speicher besitzt, dessen 2.750 mAh-Akku sich nicht vom Nutzer austauschen lässt und ohne austauschbare Rückseiten auskommen muss. Beide Herangehensweise besitzen ihre Vor- und Nachteile – der potenzielle Käufer sollte also vorher wissen, was er von einem Smartphone erwartet.

Interessant ist auch der Größenvergleich, denn trotz gleicher Display-Diagonale ist das Apple-Phablet beinahe 10 mm länger als das LG G4. Hier macht sich der an der Unterseite integrierte Homebutton bemerkbar sowie die vergleichsweise großen Display-Ränder. Im besagten Homebutton ist allerdings ein Fingerabdruckscanner integriert, der sich via Apple Pay zum bargeldlosen Bezahlen verwenden lässt – damit kann das LG G4 nicht dienen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Die beliebtesten Handymarken

iPhone 6s Plus fast doppelt so teuer wie LG G4

Bei den Preisen kann aber das LG-Smartphone wieder punkten – und zwar deutlich. Die UVP des LG G4 beträgt zwar 649 Euro, aktuelle „Straßenpreise“ lieben aber bei circa 450 Euro. Das neue iPhone 6s Plus beginnt bei 849 Euro – ist also fast doppelt so teuer wie die LG-Konkurrenz. Der Unterschied wird besonders deutlich beim Blick auf die Speicherausstattung, denn bei LG erhält man 32 GB an internem Speicher, das iPhone 6s Plus kommt in der kleinsten Version dagegen nur mit mageren 16 GB.

iPhone 6s Plus LG G4 
Display 5,5 Zoll IPS (1920 x 1080), 401 ppi 5,5 Zoll IPS (2.560 x 1.440), 538 ppi
Prozessor A9, 2 x 1,85 GHz, 64 Bit Qualcomm Snapdragon 808, 2×1.82 GHz, 4 x 1.44 GHz
Arbeitsspeicher 2 GB 3 GB
Datenspeicher 16, 64, 128 GB 32 GB, micro SD
Kameras 12 MP, f/2.2, OIS, 4K-Video / 5 MP, f/2.2 16 MP, f/1.8, OIS, Laserfokus, Farbspektrum / 8 MP, f/2.4
Akku 2.750 mAh 3.000 mAh
Abmessungen 158,2 x 77,9 x 7,3 mm / 192 g 148.9 x 76.1 x 9,8
Betriebssystem iOS 9 Android 5.1, LG UX 4.0
Besonderheiten 3D Touch, Fingerabdruckscanner inkl. Apple Pay Quick Charge, Lederrückseiten (optional)

LG G4 mit Vertrag bei deinHandy.de* LG G4 bei Amazon kaufen*

iPhone 6s Plus bei Apple kaufen*

Finde dein passendes Smartphone

Du bist auf Smartphone-Suche? GIGA hilft dir!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung