LG G5 SE: Neuauflage bietet weniger, kostet aber mehr

Kaan Gürayer

Mit dem LG G5 hat der südkoreanische Hersteller bekanntermaßen eine Bruchlandung hingelegt. Ob’s der technisch abgespeckte Bruder nun besser macht? Ab sofort ist das LG G5 SE in Deutschland zu haben – zu einem stolzen Preis. 

Ganz so kastriert, wie es andere Hersteller mit ihren „Lite“-Modellen machen, ist das LG G5 SE glücklicherweise nicht. Wie das namensgebende Vorbild besitzt das Smartphone etwa ein 5,3 Zoll in der Diagonale messendes WQHD-Display, hat ebenfalls eine Dual-Kamera an Bord und verfügt über einen wechselbaren Akku mit einer Kapazität von 2.800 mAh.

Die Unterschiede liegen vor allem im SoC und RAM: Statt eines Snapdragon 820, kommt lediglich ein Snapdragon 652 zum Einsatz. Außerdem schrumpft der Arbeitsspeicher im Vergleich zum LG G5 auf 3 GB RAM. Darüber hinaus müssen Käufer auf die Schnellladefunktion des Akkus sowie Low-Energy-Funktionalität des Bluetooth-Moduls verzichten.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
LG: Aufstieg und Fall der G-Smartphones

Auch interessant: LG G5 im Test

LG G5 mittlerweile deutlich günstiger

An und für sich handelt es sich beim LG G5 SE also um ein gewöhnliches Mittelklasse-Smartphone – wenn da nicht der Preis wäre. Laut Preisvergleich bietet der günstigste Anbieter das LG G5 SE für 444 Euro an, Amazon möchte gar 499 Euro haben. Zum Vergleich: Das deutlich besser ausgestattete LG G5 ist bereits ab 415 Euro zu kaufen.

via Inside Handy

LG G5 bei Amazon kaufen*LG G5 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

LG G5 im Test: Mit Modulen gegen die Langeweile.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung