LG G5 vs. LG G4: Video-Vergleich des „Magic“-Smartphones mit dem Vorgänger

Rafael Thiel 2

Bei Technik gilt oft die Faustregel: „Neu ist immer besser“ – doch ist dem wirklich ausnahmslos so? Wir stellen das brandneue LG G5 dem Vorgänger gegenüber und ergründen , ob das LG G4 dem diesjährigen Flaggschiff noch einen Stich zu setzen vermag.

LG G5 vs. LG G4 im Vergleich.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als habe LG beim G5 einen völlig andersartigen Ansatz verfolgt als noch beim Vorjahresmodell. Das fällt zuvorderst bei der angewandten Designsprache auf: Während das LG G4 samt Vorgänger noch eine geschwungene Optik aufwies und jedwede Hardware-Buttons auf die Rückseite legte, kommt das LG G5 eher geradliniger daher und verweist die Lautstärketasten wieder auf die linke Seite des Gehäuses. Der Blick auf den Rücken lässt zudem vermuten, dass LG das neue Design mit dem Nexus 5X erprobt und für tauglich befunden hat. Allerdings, und das ist durchaus positiv hervorzuheben, ist das Gehäuse des LG G5 aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Der Vorgänger war noch aus Polycarbonat; mit optionaler Lederrückseite.

Ein ebenso signifikanter Unterschied ist das Display: Betrug die Bildschirmdiagonale beim G4 noch 5,5 Zoll, verkleinert sich das G5-Display auf 5,3 Zoll. Das spiegelt sich allerdings nur bedingt in den Abmessungen wider, weswegen die berühmt-berüchtigte Display-to-Body-Ratio beim neuen Modell wohl etwas geringer ausfällt. Die Auflösung beträgt derweil weiterhin 2.560 x 1.440 Pixel, was in einer ordentlichen Pixeldichte von 554 ppi resultiert. Im direkten Vergleich wirkt die Anzeige des G5 zudem etwas lichtschwächer als die des G4.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
LG: Aufstieg und Fall der G-Smartphones

LG G5 mit neuer High-End-Chip-Generation

Außerdem wollen wir uns nicht von den Äußerlichkeiten blenden lassen und auch den inneren Werten zuwenden. Denn unter der Haube packt LG in praktisch allen Kategorien eine Schippe drauf: Der Snapdragon 820 des G5 lässt den Snapdragon 808 des G4 alt aussehen – und das trotz der nominell von sechs auf vier gesunkenen Anzahl an Prozessorkernen. Aus 3 GB werden satte 4 GB RAM. Das ohnehin schon vorzügliche Kameramodul samt optischem Bildstabilisator des G4 wird im G5 um einen zusätzlichen 8-MP-Sensor erweitert und verspricht hervorragende Fotos und Videos. Beim Akku hat LG die Kapazität zwar von 3.000 mAh auf 2.800 leicht reduziert, dafür lässt sich dieser mithilfe des Magic Slots bequem und einfach austauschen. Apropos Magic Slot: Diese neue Vorrichtung kann der Nutzer das G5 um Funktionalität erweitern – auf der Präsentation wurde unter anderem ein Kamera- und ein HiFi-Modul angesprochen. Ebenfalls hinzugekommen ist die Always-On-Funktion des Displays, die LG durch lokale Hintergrundbeleuchtung des IPS-Panels bewerkstelligt.

Es bleibt also festzuhalten: In puncto Design mag manch einer die elegante Lederkutte des G4 bevorzugen, aus technischer Sicht stellt das neue LG G5 seinen Vorgänger aber in den Schatten. Ob sich der Umstieg lohnt, hängt derweil von den eigenen Präferenzen ab.

LG G5 vs. G4: Technische Daten im Vergleich

LG G5 LG G4
Display 5,3 Zoll IPS mit 2.560 x 1.440 Pixel (WQHD, 554 ppi) 5,5 Zoll IPS mit 2.560 x 1.440 Pixel (WQHD, 534 ppi)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 820, Quad-Core, 64-Bit Qualcomm Snapdragon 808, Hexa-Core, 64 Bit
Arbeitsspeicher 4 GB 3 GB
Interner Speicher 32 GB (erweiterbar mittels microSD-Karte) 32 GB (erweiterbar mittels microSD-Karte)
Betriebssystem Android 6.0.1 Marshmallow Android 6.0.1 Marshmallow
Kamera Dual-Kamera-Setup mit 16 und 8 MP-Weitwinkel-Sensor mit optischem Bildstabilisator, Laser-Autofokus 16 MP mit optischem Bildstabilisator, Laser-Autofokus
8 MP 8 MP
Akku 2.800 mAh (wechsel- und erweiterbar über Magic Slot) 3.000 mAh (wechselbar)
Konnektivität Bluetooth 4.2, NFC, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, GPS, LTE Cat. 4, Bluetooth 4.1, NFC, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, GPS, X10 LTE
Maße 149,4 x 73,9 x 7,7 Millimeter 148,9 x 76,1 x 6,3 bis 9,8 Millimeter
Gewicht 159 Gramm 155 Gramm
Farben Titan, Gold, Pink, Silber Metallic-Silber, Metallic-Gold, Keramik-Weiß; Naturleder: Schwarz, Braun, Rot, Himmelblau, Gelb
Sonstiges Fingerabdrucksensor, USB Typ-C, Quick Charge 3.0, Magic Slot, Metallgehäuse Quick Charge

LG G5 bei Notebooksbilliger bestellen*

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung