Geniale Idee: So bekommen LG-Smartphones schneller Android-Updates

Peter Hryciuk 3

LG will das größte Problem von Android-Smartphones lösen: Updates. Speziell dafür hat man sich einen ambitionierten Plan ausgedacht und möchte damit in erster Linie die Konkurrenz von Samsung und Huawei übertrumpfen. Doch kann das gelingen?

Geniale Idee: So bekommen LG-Smartphones schneller Android-Updates
Bildquelle: GIGA.

LG-Smartphones sollen schneller Android-Updates erhalten

Es ist bei jedem Android-Smartphone das gleiche Spiel. Kein Hersteller schafft es, zeitnah Updates zu veröffentlichen. Teilweise kommen Geräte mit alter Software auf den Markt oder bekommen bereits veraltete Versionen als Update spendiert. Genau da möchte LG Mobile nun ansetzen und hat das sogenannte „Software Upgrade Center“ eröffnet. Das Team wird sich nur mit Android-Updates für Smartphones befassen und das Benutzererlebnis der Software sicherstellen. Eigentlich hatten wir gedacht, dass jedes Unternehmen, das Android-Smartphones verkauft, so ein Team schon hat. LG macht in jedem Fall jetzt ein großes Fass auf und hat das „Software Upgrade Center“ auf dem neuen Campus in Magok-dong, Seoul, feierlich eröffnet – und das erste Update auch schon in der Hinterhand.

Zum Ende des Monats soll das LG G6 nämlich endlich auch das Update auf Android 8.x Oreo erhalten. Zunächst in Südkorea und dann in weiteren Märkten. LG nennt aber nicht die konkrete Version des Updates. Demnach wissen wir nicht, ob es Android 8.0 oder 8.1 wird. Samsung hat für das Galaxy S8 und Note 8 nur Android 8.0 veröffentlicht. Huawei setzt bei seinen Smartphones auf Android 8.1, genau wie Google bei den Pixel-Geräten. Es wird sich also zeigen müssen, wie zukunftssicher die Updates von LG Mobile wirklich werden.

Das LG G7 wird bereits mit Android Oreo ausgestattet sein und könnte so wunderschön aussehen:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich.

Schnellere Android-Updates für alle Märkte

Auch wenn das Entwicklerteam von LG in Südkorea ansässig ist, sollen natürlich alle Märkte von schnelleren Android-Updates für LG-Smartphones profitieren. Sollte LG es wirklich schaffen, die Wartezeit auf neue Versionen zu verkürzen und die Software etwas besser, schneller und durchdachter zu gestalten, wäre das in jedem Fall ein Grund zur Freude. Zuletzt lief das Smartphone-Geschäft für das Unternehmen nicht so gut. Alle Hoffnungen liegen jetzt auf dem LG G7. Denkt ihr, schnellere Updates könnten die Verkaufszahlen steigern?

Quelle: lgnewsroom

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung