LG G6 kommt nach dem Samsung Galaxy S8 auf den Markt – ist aber günstiger

Peter Hryciuk

LG Mobile hat heute offiziell den Termin für den Marktstart des LG G6 in Deutschland verkündet. Das Smartphone erscheint am 24. April 2017 – und damit später als das Samsung Galaxy S8. Was ist da passiert?

LG G6 im MWC-Hands-On.

LG G6 ab Ende April in Deutschland erhältlich

Als LG Mobile das LG G6 auf dem MWC 2017 vorgestellt hat, haben wir fest damit gerechnet, dass das Smartphone zeitnah auf den Markt kommt, um einige Verkäufe vor dem Start des Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus zu generieren. Das hat zumindest in Deutschland nicht geklappt. Erst am 24. April wird das LG G6 zum Preis von 749 Euro hierzulande auf den Markt kommen. Dabei hat LG immer davon gesprochen, dass man sich für den älteren Snapdragon-821-Prozessor entschieden hat, um das Smartphone so schnell wie nur möglich auf den Markt zu bringen. Jetzt schafft man LG es nicht einmal schneller als Samsung mit dem Galaxy S8 zu sein, welches erst gestern präsentiert wurde.

LG G6 bei Amazon kaufen *

LG G6 erscheint nach dem Samsung Galaxy S8

lg-g6-farben-cover

Bestellt man das Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus nämlich vor, bekommt man es in Deutschland schon am 20. April ausgeliefert. Das LG G6 würde demnach vier Tage nach dem Galaxy S8 durchstarten. Ob sich die Interessenten jetzt noch für das LG G6 entscheiden, nachdem man schon so lange warten musste, ist natürlich eine spannende Frage. Optisch gehen beide Smartphones einen ähnlichen Weg mit dem fast randlosen Design. LG verbaut dabei eine Dual-Kamera und einen mit 3.300 mAh größeren Akku, als Samsung im etwa gleichgroßen Galaxy S8. Dafür hat das S8 ein Dual-Edge-Display, einen neueren Prozessor, eine Frontkamera mit Autofokus, einen Iris-Scanner, die kabellose Ladefunktion und das Smartphone kann als PC verwendet werden.

Beide Smartphones sind erfreulicherweise wasserdicht. Punkte könnte LG beim G6 mit dem flachen Display, das ist bei Samsung mittlerweile Geschichte, sowie den Kameras mit Weitwinkel und dem etwas geringeren Preis. Das Samsung Galaxy S8 kostet mindestens 799 Euro.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung