LG G6 und V30: LG gibt ein Update-Versprechen

Simon Stich

Das LG G6 und LG V30 werden kein Update auf Android 8.0 Oreo bekommen. Ein Grund zur Panik ist das aber nicht. LG möchte direkt bei Android 8.1 einsteigen. Der Beta-Test läuft bereits.

LG G6 und V30: LG gibt ein Update-Versprechen
Bildquelle: GIGA.

LG G6 und V30: Android 8.1 statt Android 8.0

Während viele Hersteller an einem Update auf Android 8.0 arbeiten beziehungsweise es bereits veröffentlicht haben, geht LG einen anderen Weg. Sowohl das LG G6 als auch das LG V30 sollen direkt mit der aktuellsten Version, Android 8.1, versorgt werden. Entsprechende Beta-Tests laufen derzeit in China und Südkorea. Wann die finale Version verteilt wird, ist noch nicht ganz klar.

Der Grund für das Auslassen von Android 8.0 wird mit dem Programm „Android Enterprise Recommended“ in Verbindung gebracht. Hierbei handelt es sich um eine Initiative von Google, bei der Android-Geräte für den Einsatz in Unternehmen besonders hervorgehoben und entsprechend beworben werden. LG ist mit dem G6 und V30 mit von der Partie und möchte gleich mit der neuesten Android-Version an den Start gehen. Als Teil des „Android Enterprise Recommended“-Programms müssen Sicherheitspatches innerhalb von 90 Tagen ausgeliefert werden, was nicht nur den Business-Kunden gut gefallen dürfte.

Die Unterschiede zwischen Android 8.0 und Android 8.1 sind eher minimal und im Alltag kaum zu sehen. Google hat die Neural-Networks-API freigeschaltet und Benachrichtigungen für im Hintergrund laufende Apps können besser durch den Nutzer gesteuert werden. Zudem wird der Akkustand verbundener Bluetooth-Geräte mit angezeigt und ein Geschwindigkeitstest für öffentliche WLANs ist integriert. Android 8.1 ist seit Dezember 2017 verfügbar, bislang aber nur auf wenigen Geräten im Einsatz. Was sich mit Android Oreo insgesamt geändert hat, erfahrt ihr in unserem Video zum Thema.

Das ändert sich mit Android O.

LG G6 und V30: Updates im ersten und zweiten Quartal

Wann genau LG das Update an die Nutzer verteilen wird, steht noch nicht fest. Beta-Tests haben aber bereits begonnen. Angeblich soll zumindest das LG V30 noch in diesem Quartal aktualisiert werden, während sich Nutzer des LG G6 noch etwas länger gedulden müssen. Hier ist wohl ein Update im zweiten Quartal des Jahres vorgesehen.

Neben LG setzen bislang nur die Hersteller Google, Nokia und Essential auf Android 8.1. Hier wurden erste Updates bereits verteilt beziehungsweise Beta-Versionen zum Test angeboten. Samsung setzt hingegen auf Android 8.0 und hat heute mit der erneuten Auslieferung des Updates in Deutschland nach anfänglichen Schwierigkeiten begonnen.

Quelle: XDA Developers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link