So kommen die abgerundeten Bildschirmecken des LG G6 auch auf dein Handy

Kaan Gürayer 4

Die abgerundeten Bildschirmecken des LG G6 sehen zwar zum dahinschmelzen aus, doch allein wegen einer optischen Spielerei muss niemand das Smartphone wechseln. Wir zeigen euch, wie ihr das Feature des neuen LG-Flaggschiffs auch auf euer Smartphone holt – völlig kostenlos. 

Das Auge isst ja bekanntlich mit: Ein neues Smartphone sollte also nicht nur mit aktueller Technik punkten, sondern auch mit einem ansprechenden Äußeren. Mit dem LG G6 schafft LG Mobile beides und kombiniert High-End-Spezifikationen in einem stilvollen Gehäuse. Besonders hübsch sind dabei die abgerundeten Bildschirmecken, die dem LG G6 einen Hauch von Eleganz verleihen.

Wer die optische Spielerei zwar mag, aber keine 699 Euro für das LG G6 auf den Tisch legen möchte, kann jetzt zu Cornerfly greifen. Die praktische App rundet auf Wunsch die Bildschirmecken eines jeden Android-Smartphones ab und kopiert damit den Fashion-Look von LGs neuestem Vorzeige-Smartphone.

LG G6 im MWC-Hands-On.

Cornerfly: Kostenlos, aber mit In-App-Kauf

In einem kurzen Test unsererseits funktionierte Cornerfly tadellos und rundete sowohl die Ecken eines Xiaomi Mi5 als auch OnePlus 3 ab. Bei Letztgenanntem war es allerdings notwendig, von Software-Tasten auf Hardware-Buttons umzustellen. Andernfalls waren nur die oberen Ecken abgerundet, nicht aber die unteren. Über eine dauerhafte Notification in der Benachrichtigungsleiste kann das Feature zudem flink ein- und ausgeschaltet werden.

Auf den Screenshots oben zeigt sich, wie Cornerfly funktioniert: In Wahrheit werden Bildschirmecken einfach abgedunkelt, sodass die optische Illusion einer Rundung entsteht. In der Praxis erzeugt das aber den gewünschten Effekt und der Bildschirm macht an allen vier Ecken einen „abgerundeten“ Eindruck.

Cornerfly
Entwickler: Flyperinc
Preis: Kostenlos

Cornerfly ist zwar grundsätzlich kostenlos, einige tiefergehende Einstellungsmöglichkeiten erfordern aber einen In-App-Kauf in Höhe von 1,19 Euro. Dazu gehört etwa die Möglichkeit einzustellen, wie groß die Abrundungen dargestellt werden sollen oder das Entfernen der Werbung.

Ihr habt Cornerfly schon installiert? Dann berichtet uns doch gerne in den Kommentaren darüber, ob die App einwandfrei funktioniert und auf welchem Smartphone ihr Cornerfly ausprobiert habt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung