LG G7 ThinQ: Finales Design des Galaxy-S9-Herausforderers geleakt

Peter Hryciuk 1

Das LG G7 ThinQ wird in einer Woche offiziell vorgestellt. Doch schon heute erhalten wir einen Blick auf das finale Design des Android-Smartphones und können so einige Gemeinsamkeiten mit dem Galaxy S9 aber auch iPhone X feststellen.

LG G7 ThinQ: Finales Design des Galaxy-S9-Herausforderers geleakt
Bildquelle: @evleaks.

LG G7 ThinQ mit Notch und Dual-Kamera

In den letzten Wochen wurde viel darüber spekuliert, wie denn das neue LG G7 aussehen könnte. Der Serienleaker @evleaks hat heute Pressebilder veröffentlicht, die das Smartphone von allen Seiten zeigen. Damit bestätigen sich viele Gerüchte zum Design, aber es werden auch neue Informationen enthüllt – mit denen wir tatsächlich nicht so wirklich gerechnet haben. Fangen wir mit dem Offensichtlichen an, der Kerbe im Display. Die kennen wir schon vom iPhone X. Dort bringt LG mittig die Frontkamera unter. Rechts daneben Sensoren und links daneben die Hörmuschel. Auf der Rückseite des LG G7 ThinQ ist eine Dual-Kamera verbaut, die laut letzten Informationen eine Auflösung von jeweils 16 MP besitzt. Darunter befindet sich der Fingerabdrucksensor, der nicht mehr als Powerbutton dient. Dieser ist nun an der linken Gehäuseseite untergebracht.

Viel interessanter wird es beim LG G7 ThinQ an den Seiten und der Unterseite. Das neue LG-Smartphone verzichtet nicht auf einen Anschluss für Kopfhörer über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Weiterhin setzt das Unternehmen auf USB C und einen Lautsprecher. Auf der linken Seite befinden sich nun nicht mehr nur die Lautstärketasten, sondern auch ein zusätzlicher Knopf für den Sprachassistenten – den Samsung auch beim Galaxy S9 verbaut. LG hat aber keine eigene Version von Bixby oder Siri entwickelt, sondern setzt auf den Google Assistant und spendiert diesem einige zusätzliche Features, die exklusiv mit diesem Smartphone genutzt werden können. Die SIM- und Speicherkarte kann man an der Oberseite einlegen. Auf dem Lockscreen ist der 1. Juni als Datum aufgeführt. Vielleicht ein Hinweis auf den Marktstart.

Das Samsung Galaxy S9 ist aber auch nicht perfekt:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Aufgepasst, Samsung: 8 Dinge, mit denen das Galaxy S9 noch besser geworden wäre.

Insgesamt wirkt das Design des LG G7 ThinQ recht bieder und zurückhaltend. Die Rückseite aus Glas gab es schon beim Vorgänger. Der Rahmen aus Metall ist etwas abgerundeter, das Smartphone wirkt auf dem Bild trotzdem etwas kantig und dick. Technisch wird das LG G7 auf dem neuesten Stand sein. Optisch muss es sich wohl erst noch beweisen. Wie gefällt euch das Smartphone?

Quelle: evleaks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link