LG G7 ThinQ: So gut ist die Akkulaufzeit im Vergleich zur Konkurrenz

Peter Hryciuk 6

Das LG G7 ThinQ besitzt im Vergleich zum LG G6 einen etwas kleineren Akku, aber ein größeres und vor allem helleres Display. Ist die Akkulaufzeit deshalb schlechter? Ein erster Akku-Test liefert ein interessantes Ergebnis.

LG G7 vorgestellt: Flaggschiff-Smartphone mit Mega-Sound.

LG G7 ThinQ: So lange hält der kleinere 3.000-mAh-Akku

Während wir noch auf den Marktstart des LG G7 ThinQ warten müssen, haben die Kollegen in den USA bereits einen ersten Akku-Test mit dem neuen Smartphone veröffentlicht – der durchaus überrascht. Das LG G7 ThinQ ist bekanntermaßen nur noch mit einem 3.000-mAh-Akku ausgestattet. Das ist zwar die gleiche Kapazität wie beim Samsung Galaxy S9, aber auch um 300 mAh kleiner als beim LG G6. Wieso also die Sparsamkeit? Der neue Snapdragon 845 soll effizienter arbeiten und das 6,1-Zoll-Display weniger Energie verbrauchen. Das behaupten zwar alle Hersteller bei neuen Generationen, doch stimmt das auch? Genau das wurde nun untersucht – mit einem durchaus positiven, wenn auch nicht revolutionärem Ergebnis:

Das LG G7 ThinQ kommt also auf eine Laufzeit von 7 Stunden und 20 Minuten. Im gleichen Test erreicht der Vorgänger LG G6 mit größerem Akku und deutlich dunklerem Display nur 6 Stunden und 9 Minuten. Das LG V30 mit OLED-Display und 3.300-mAh-Akku kommt hingegen auf sehr gute 9 Stunden und 34 Minuten. Hätte LG dem G7 also einen um 10 Prozent größeren Akku spendiert, wäre die Laufzeit noch etwas besser – ohne, dass man einen wirklich großen Nachteil bei den Maßen und dem Gewicht hätte. Das wäre doch eigentlich im Interesse des Käufers – zumal sich LG mit dem G7-Akku kaum von der Konkurrenz abhebt.

LG G7 ThinQ bei Saturn* LG G7 ThinQ bei MediaMarkt*

Im Vergleich dazu erreicht das Samsung Galaxy S9 mit gleichgroßem Akku nur eine Laufzeit von 7 Stunden und 23 Minuten. Das iPhone X und iPhone 8 Plus halten deutlich länger durch. Auch bei allen anderen Smartphones hat das LG G7 ThinQ im Vergleich den Kürzeren gezogen. Nur im Duell mit dem direkten Vorgänger hat sich LG verbessert – doch ist das der Anspruch?

Diese Smartphones verkaufen sich aktuell am besten:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland

LG G7 ThinQ hätte einen größeren Akku verdient

Wenn man bedenkt, dass beinahe jeder Besitzer eines Smartphones sich über zu kleine Akkus und zu kurze Laufzeiten beschwert, dann sollte man als Hersteller doch eigentlich darauf bedacht sein, diesen Wunsch zu erfüllen. Leider machen das nicht viele Unternehmen und LG hat sogar den Akku verkleinert, was kaum zu verstehen ist. Der Vorgänger sollte nicht der Maßstab sein, sondern die Konkurrenz.

Wir werden das LG G7 ThinQ natürlich eigenen Tests unterziehen und prüfen, wie gut die Akkulaufzeit ist und der Rest des Smartphones abschneidet. Was haltet ihr von dem Ergebnis?

Bild und Quelle: phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung