LG Optimus 4X HD: Tegra 3-Smartphone im Hands-On-Video [MWC 2012]

Frank Ritter 1

Auf einer Pressekonferenz-Busfahrt hat Daniel das LG Optimus 4X HD P880 in die Hand bekommen und seinen ersten Eindruck vom neuen LG-Flaggschiff in einem kurzen Hands-On-Video festgehalten.

LG hatte eine kuriose Idee zur Präsentation ihrer neuen Geräte auf dem MWC: Statt einen großen Saal anzumieten und sterbenslangweilige Selbstbeweihräucherungen auf die Zuhörerschaft loszulassen, wurde einfach ein Haufen Journalisten in einen Bus verfrachtet und eine kleine Stadtrundfahrt durch Barcelona unternommen. Und anstatt Anpreisungen von Heizdecken und Messersets erdulden zu müssen, konnten die Teilnehmer die neuen Geräte von LG anschauen, in die Hand nehmen, streicheln, wenden und auf Video bannen. Unter anderem das neue Flaggschiff, das LG Optimus 4X HD.

LG Optimus 4X HD - Hands-On - MWC 2012 - androidnext.de.

Das Gerät ist der direkte Nachfolger des LG Optimus Speed (im Ausland LG Optimus 2X) und beinhaltet den Nvidia Tegra 3 Quad Core-Chipsatz. Des weiteren verbaut LG als Displayspezialist im LGO4XHD natürlich das Beste vom Besten seiner aktuellen Displaytechnik, nämlich ein AH-IPS-Panel mit einer Diagonale von 4,7 Zoll und HD-Auflösung (1280 x 720). Aus diesen Werten ergibt sich eine Pixeldichte von 312 ppi. Die Kamera löst mit 8 MP auf, das Smartphone besitzt eine Akkukapazität von 2150 mAh. Das Optimus 4X HD kommt bereits vom Start weg mit Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ daher.

Mehr Artikel, Hands-Ons und Interviews vom MWC 2012 findet ihr auf unserer Messe-Sonderseite.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung