LG Optimus G Pro: Ende Juli für 599 Euro in Deutschland erhältlich

Daniel Kuhn 16

Das überaus erfolgreiche LG Optimus G Pro soll nach Europa kommen, so viel ist bereits bekannt. LG war in der Vergangenheit allerdings nicht gerade schnell darin, die aktuellen Flaggschiffe auch außerhalb Asiens verfügbar zu machen, daher war die Hoffnung beim Optimus G Pro auch eher verhalten. Nun wurde bekannt gegeben, dass das Phablet dann doch ab Ende Juli auch in Deutschland für einen UVP von 599 Euro erhältlich sein wird.

LG Optimus G Pro: Ende Juli für 599 Euro in Deutschland erhältlich

Nachdem das LG Optimus G in Asien und den USA ein massiver Erfolg war, allerdings erst mit gehöriger Verspätung nach Europa gekommen ist, hatten wir nicht mehr damit gerechnet, dass wir das LG Optimus G Pro tatsächlich noch in diesem Sommer im schönen Deutschland begrüßen dürfen. Umso größer ist die Freude darüber, dass LG gerade per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, dass das Phablet-Flaggschiff schon ende Juli auch hierzulande in den Handel kommen wird. Genauer wird der Termin leider nicht eingegrenzt — viel Zeit bleibt für den Launch allerdings nicht mehr, da der Juli nur noch eine knappe Woche andauert.

Der UVP wird mit 599 Euro angegeben, was sicherlich kein Schnäppchenpreis ist, allerdings ist davon auszugehen, dass der Straßenpreis etwas niedriger angesiedelt sein wird. Dafür erhält man dann aber auch ein 5,5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) sowie einen 1,7 GHz schnellen Snapdragon 600-Quad Core-Prozessor von Qualcomm. 2 GB RAM, 32 GB interner Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann, ein üppiger 3.140 mAh Akku sowie eine 13 MP-Kamera und eine 2,1 MP Frontkamera runden das Gerät ab, das Amir sich auf dem MWC bereits näher ansehen konnte.

Was haltet ihr von dem LG Optimus G Pro? Reizt euch dieses Phablet oder wartet ihr lieber auf das Samsung Galaxy Note 3? Ab in die Kommentare mit eurer Meinung!

Quelle: LG Pressemitteilung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung