LG Optimus G-Nachfolger: Kommt im 3. Quartal für alle Märkte

Amir Tamannai 5

Das LG Optimus G hat mit dem G Pro so etwas wie ein großes Brüderchen erhalten — während das G mit einiger Verspätung nun auch hierzulande erhältlich ist, wird es das 5,5 Zoll große G Pro zunächst nicht in der alten Welt geben. Anders wird das indes der Nachfolger des G machen: Gegenüber engadget hat sich LG dahingehend geäußert, dass das nächste Flaggschiff der Koreaner im 3. Quartal weltweit erscheinen soll.

Ein bisschen traurig waren wir schon, als das LG Optimus G seinerzeit auf der IFA 2012 lediglich durch Abwesenheit glänzte und auch in den folgenden Monaten in Deutschland nicht gesehen ward. Inzwischen ist der 4,7 Zoller zwar auch hierzulande erhältlich — auf dem MWC 2013 konnten wir ihn sogar erstmalig selbst in Augenschein nehmen —, dafür fehlt nun von einer Aussage zur hiesigen Verfügbarkeit des 5,5 Zoll großen G Pro jede Spur.

Wenigsten scheint beim Nachfolger des G alles besser zu werden: Won Kim, Chef der Marketing-Abteilung von LGs Mobilsparte hat gegenüber engadget erklärt, dass mit dem nächsten LG-Flaggschiff im dritten Quartal diese Jahres zu rechnen ist, und zwar global. Außerdem dürfen wir etwas „Anderes und Einzigartiges“ („something different and something unique“) erwarten — hoffen wir mal, dass das nicht nur Marketing-Blabla ist.

Wer übrigens die Befürchtung hat, LG könnte mit einem G-Nachfolger ebenfalls dem aktuellen Trend zu immer größeren Screens nachrennen, der darf beruhigt aufatmen: Kim hat auch versprochen, dass das Gerät eher in Richtung 5 Zoll, denn wie das G Pro zu den 5,5 Zoll streben wird. Über weitere Spezifikationen schwieg er sich indes aus.

Ein neues Flaggschiff erst im dritten Quartal zu launchen, ist natürlich nicht willkürlich von LG gewählt — so überlässt man im Frühjahr/-sommer den Kampfhähnen Sony Xperia Z, HTC One und Samsung Galaxy S4 das Feld, um dann im Herbst als einziger der großen Hersteller mit einem Top-Device an den Start zugehen. Wir drücken die Daumen, dass die Rechnung aufgeht.

Quelle: engadget

>>

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung