LG Optimus G: Wird ein neues Flaggschiff auf der IFA vorgestellt?

Daniel Kuhn 10

In genau einer Woche öffnet die IFA ihre Pforten und erwartungsgemäß werden auf der Elektronikmesse auch eine Menge neuer Android-Geräte aller Art vorgestellt. Neben den bereits halbwegs bekannten Smartphones und Tablets von Samsung und Sony gesellt sich nun auch LG hinzu und wird mit dem LG Optimus G ein neues High End-Smartphone vorstellen.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass LG auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit dem Optimus 4X HD ihr derzeitiges Flaggschiff mit Quad Core-Prozessor vorgestellt hat. Seit einigen Wochen ist es auch hierzulande erhältlich und hat unseren Testparcours erstaunlich gut überstanden. Vor diesem Hintergrund ist es recht überraschend, dass mit dem LG Optimus G auf der IFA bereits das nächste High End-Smartphone vorgestellt werden soll.

Aus technischer Sicht ist es zwar kein ganz großer Schritt nach vorne, bietet aber ein paar interessante Verbesserungen:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
LG: Aufstieg und Fall der G-Smartphones
  • 4,7 Zoll-IPS True HD-Display
  • Quad Core-Prozessor
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 2 GB RAM
  • LTE
  • Android 4.0 mit Optimus UI 3.0

Welcher Prozessor genau im G zum Einsatz kommen wird, ist leider noch nicht bekannt – wahrscheinlich wäre das Tegra 3-SoC von Nvidia, oder aber der Snapdragon S4 Pro-Chipsatz, der wahrscheinlich wie sein kleiner Dual Core-Bruder über ein integriertes LTE-Modul verfügen wird.

Das LG Optimus G wird aller Voraussicht nach zunächst in Südkorea launchen, ob und wann das Smartphone auch hierzulande erhältlich sein wird, werden wir mit Sicherheit auf der IFA erfahren. Die Kollegen von Android and me fügen zudem die interessante Spekulation hinzu, dass es sich bei dem Smartphone auch um das LG Optimus Nexus handeln könnte, das heute bereits auf einer Liste des japanischen Providers DoCoMo aufgetaucht ist – lediglich die Optimus UI 3.0 spricht dagegen, allerdings ließe diese sich ja leicht entfernen.

Was denkt ihr, haben wir es hier mit einem neuen Nexus-Gerät zu tun, oder wird es einfach ein neues LG-Flaggschiff werden? Beteiligt euch an den Spekulationen im Kommentarbereich.

Quelle: Asia Today [via Android and me]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung