LG V40 geleakt: Eine Mischung aus Huawei-, Apple- und Samsung-Smartphone

Simon Stich

Wie viele Kameras braucht ein Smartphone? Wenn es nach LG geht, lautet die Antwort für das LG V40: fünf. Auch darüber hinaus gibt es einige Neuigkeiten zum kommenden Flaggschiff.

LG V40 geleakt: Eine Mischung aus Huawei-, Apple- und Samsung-Smartphone
Bildquelle: LG Mobile.

LG V40: Erste Bilder enthüllen Design

Mit dem LG V40, das auch als LG V40 ThinQ auf den Markt kommen könnte, steht das nächste Top-Smartphone ins Haus. Jetzt sind erste Bilder aufgetaucht, die einen Einblick in das Design geben. Demnach hat sich der südkoreanische Hersteller vor allem bei Huawei und Samsung orientiert. Auf der Rückseite wartet eine dreifache Kamera – ganz wie beim Huawei P20 Pro. Vorne dürften ebenfalls zwei Linsen zu finden sein. Insgesamt kommt das LG V40 also auf fünf Kameras.

Auch das Galaxy S9 mit seinen abgerundeten Ecken dürfte für das LG V40 Modell gestanden haben, wie auf dem ersten Bild zu sehen ist. Die Aussparung am oberen Displayrand ist von der Statusleiste überdeckt. Im Notch verbirgt sich die Dual-Frontkamera und ein Infrarotsensor, der bei der 3D-Gesichtserkennung hilft:

Auf dem zweiten Bild ist der physische Button für den Google Assistant zu sehen. Ein klassischer Kopfhöreranschluss im 3,5-mm-Format ist ebenfalls mit dabei:

LG V40: Kommt es am 16. November?

Das auf dem Smartphone eingestellte Datum lautet 16. November. Gut möglich, dass das neue Top-Smartphone von LG ab diesem Tag offiziell erhältlich sein wird. Beim Vorgänger, dem LG V30, war es aber schon im September 2017 der Fall. Bei der kommenden IFA in Berlin dürfte das LG V40 wohl noch nicht zu sehen sein.

Uns erwartet ein Handy mit abgerundetem P-OLED-Display, einem Snapdragon 845 als Prozessor, ein Quad DAC wie beim LG V30 und besagte fünf Kameras. Android 9.0 Pie könnte schon zu Beginn mit dabei sein. Zum Preis gibt es allerdings noch keine Infos. Der Vorgänger ging mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 899 Euro an den Start. Davon ist aktuell aber nicht mehr viel übrig geblieben – mittlerweile ist es schon .

Was haltet ihr vom LG V40? Zu welchem Preis würdet ihr euch das Smartphone zulegen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: mysmartprice via XDA-Developers Android Forums
Artikelbild zeigt LG V30S ThinQ

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung