Microsoft Lumia 535 zeigt sich auf ersten Fotos

Peter Hryciuk

Mit dem Microsoft Lumia 535 zeigt sich das erste Windows Phone Smartphone auf einigen Fotos, welches das neue Microsoft statt Lumia Branding trägt. Nach der Übernahme der entsprechenden Sparte von Nokia verzichtet Microsoft zukünftig auf diese Bezeichnung und nutzt den eigenen Namen. Das dürfte die eigene Marke bei Smartphone noch mehr in den Vordergrund bringen und die Übernahme endlich abschließen. Obwohl die Bezeichnung recht ähnlich ist zum Nokia Lumia 530, wird das Microsoft Lumia 535 erheblich größer aber technisch trotzdem sehr ähnlich ausgestattet sein. Preislich könnte es sich auf dem Niveau des Lumia 630 einsortieren und eine günstigere Alternative zum Nokia Lumia 830 werden.

Microsoft Lumia 535 auf ersten Fotos

Das Design des Microsoft Lumia 535 passt natürlich exakt zu den anderen Smartphones, die bereits erhältlich sind. Statt eines Nokia-Logos an der Front und Rückseite ist dort nun überall Microsoft zu lesen. Die Rückseite zeigt sich in einem glänzenden Kunststoff, wobei Microsoft vermutlich wieder verschiedene Oberflächen und Farben anbieten wird. Im Gegensatz zum nur 4 Zoll keinen Nokia Lumia 530 kommt das neue Microsoft Lumia 535 mit einem 5 Zoll großen Display, wobei die Auflösung bei qHD mit 960 x 540 Pixeln liegt. Angetrieben wird das Smartphone von dem 1,2 GHz schnellen Snapdragon 200 Prozessor, dem 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Letzterer dürfte sich natürlich erweitern lassen. Zudem ist auf den Bildern zu sehen, dass es auch hier eine Dual-SIM-Version gibt, bei der sich zwei SIM-Karten zur gleichen Zeit nutzen lassen.

Microsoft Lumia 535 Leak_02

Zur weiteren Ausstattung des Microsoft Lumia 535 zählen eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite, die sogar von einem LED-Blitz unterstützt wird, und eine VGA-Kamera an der Front. Damit lassen sich also ohne Probleme auch Skype Videoanrufe führen, was z.B. beim Lumia 630 durch die fehlende Frontkamera nicht ging. Zudem ist der 1900-mAh-Akku ausreichend groß bemessen für diese Spezifikationen. Insgesamt sind wohl sieben verschiedene Farben geplant. Ob alle auch nach Deutschland kommen, bleibt offen.

Microsoft Lumia 535 Leak_03

Das Microsoft Lumia 535 kommt natürlich direkt mit der neusten Windows Phone 8.1 Version auf den Markt und dürfte auch zukünftig mit Updates versorgt werden. Mit diesen Spezifikationen kann der Preis eigentlich nicht über dem Lumia 630 angesiedelt sein und wäre mit dem noch größeren Display durchaus eine günstigere Alternative. Am 11. November soll das Microsoft Lumia 535 offiziell präsentiert werden - vielleicht mit weiteren Modellen.

Was sagt ihr zum Microsoft Lumia 535?

Quelle: tieba via windowscentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung