Microsoft Lumia 550 mit Windows 10 Mobile auf ersten Bildern

Peter Hryciuk

Das noch nicht offiziell vorgestellt Microsoft Lumia 550 zeigt sich in vier Farben auf ersten Pressebildern und enthüllt somit sein Design. Erst vor wenigen Tagen sind einige der technischen Daten in der Gerüchteküche aufgetaucht, die ein neues Einsteiger-Smartphone versprechen. Nun bekommen wir die passenden Bilder dazu, die den Eindruck komplettieren. Wirklich viel wird sich bei der neuen Generation optisch nicht tun. Microsoft bleibt seiner Designlinie also treu.

Microsoft Lumia 550 in Weiß, Blau, Rot und Schwarz aufgetaucht

Microsoft wird am 6. Oktober wie erwartet nicht nur die Lumia 950 und Lumia 950 XL Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10 Mobile vorstellen, sondern auf das Einsteiger-Smartphone Lumia 550. Dieses soll wohl die Nachfolge des Lumia 630 bzw. Lumia 535 antreten und von der Größe des Displays auf 4,7 Zoll kommen. Damit würde es sich genau zwischen den beiden Modellen einordnen. Es soll angeblich ein AMOLED-Display mit 1280 x 720 Pixeln erhalten. Das Design erinnert an die alten Modelle, wobei Microsoft hier trotz des kleinen Displays auf On-Screen-Tasten setzt.

lumia-550-head

Die weitere technische Ausstattung des Lumia 550 ist im Einsteiger-Bereich angesiedelt. Man erwartet einen Snapdragon 210 Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz pro Kern, dazu 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher, der sich mit Sicherheit erweitern lässt. Auf der Rückseite soll weiterhin eine 5-MP-Kamera platziert sein, während an der Front eine 2-MP-Kamera zum Einsatz kommen soll. Optisch wirkt es so, als ob man die Rückseite wieder abnehmen kann. Informationen zur Größe des Akkus fehlen noch.

Die Bilder bestätigen natürlich den Einsatz von Windows 10 Mobile als Betriebssystem. Es ist zudem nur ein Netz-Symbol zu sehen. Demnach bleibt aktuell offen, ob es das Lumia 550 auch als Dual-SIM-Version geben wird. Wir gehen aber fest davon aus. Unklar ist aber, ob LTE unterstützt wird. Das ist den Bildern auch nicht zu entnehmen.

Das Microsoft Lumia 550 soll sich laut aktuellen Informationen im Preisbereich von um die 120€ bewegen. Das wäre für die gebotene Ausstattung schon nicht schlecht. Wem das Lumia 640 zu groß ist, der könnte bald zum Lumia 550 mit 4,7 Zoll greifen.

Wie gefällt euch das Microsoft Lumia 550?

Quelle: wmpoweruser

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung