Microsoft Lumia 950 (XL) & Lumia 550 offiziell vorgestellt

Peter Hryciuk 2

Microsoft hat heute wie erwartet die neuen Lumia 950, Lumia 950 XL und Lumia 550 Windows 10 Mobile Smartphones offiziell vorgestellt. Die technischen Daten wurden durch diverse Leaks schon vorab enthüllt und haben Microsoft auch etwas enttäuscht. Diese haben sich im Endeffekt alle bestätigt. Komplett neu ist aber die Lösung, mit der Microsoft die Snapdragon-Prozessoren kühlt. Man hat sich für eine Wasserkühlung entschieden, die es ermöglicht die beste Performance zu erreichen. Diese ist auch nötig für Funktionen wie Windows Continuum.

Lumia 950 und Lumia 950 XL mit Quad-HD-Displays

Das neue Microsoft Lumia 950 und 950 XL.

lumia 950 antennen prozessoren kühlung

Microsoft hat die Entwicklung der Lumia 950 und Lumia 950 XL Smartphones etwas mehr durchdacht durch die längere Zeit, die dafür zur Verfügung stand. Man hat sich für eine effiziente Wasserkühlung entschieden, die die Snapdragon 808 und 810 Prozessoren im Zaum hält. So soll die volle Leistung der Prozessoren genutzt werden können, um genug Performance für Windows Continuum zu erhalten. Die Smartphones werden damit zum Desktop PC und können mit dem Dock auch verschiedenste Geräte zusätzlich antreiben. Mit den Windows 10 Apps kann man zukünftig mit dem Smartphone an einem größeren Monitor wie an einem PC arbeiten. Dafür gibt es auch einen Desktop mit Startmenü.

lumia 950 Display

Die Smartphones kommen mit 5,2 und 5,7 Zoll großen Quad-HD-OLED-Displays und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Der interne Speicher von 32 kann per microSD-Karte um bis zu 2 TB erweitert werden. An der Unterseite ist wie erwartet ein USB Type C Anschluss vorhanden, mit dem sich das Smartphone in nur 30 Minuten auf 50% aufladen lässt. Die genaue Kapazität der Akkus hat Microsoft nicht genannt. Diese dürften wir dann auf den Produktseiten erhalten.

lumia 950 kamera

Ein Highlight sind auch die Kamera-Sensoren auf der Rückseite. Beide Smartphones bieten 20-MP-Sensoren und einen optischen Bildstabilisator der 5. Genereation. Damit sollen Fotos und Videos in jeder Situation immer perfekt gelingen und ruckelfrei sein. Das Lumia 950 XL kommt mit einem Triple-LED-Blitz und das Lumia 950 mit einem Dual-LED-Blitz. Windows Hello wird für die Authentifizierung mit dem eigenen Gesicht selbstverständlich auch unterstützt. Glance Screen zeigt einige Informationen auf dem Display an, ohne dass das Smartphone wirklich eingeschaltet werden muss.

microsoft display dock

Passend dazu wird es ein Microsoft Display Dock mit zusätzlichen Anschlüssen für Windows Continuum geben. Damit lassen sich alle Windows 10 Apps auch auf einem großen Monitor nutzen. Dazu gehört z.B. auch Office, welches alle Funktionen und Möglichkeiten bietet, die man vom PC kennt.

lumia 950 Preise

Im November werden die neuen Lumia 950 und Lumia 950 XL Smartphones zu Preisen von 549 und 649 Dollar auf den Markt kommen. Preise in Euro wurden noch nicht genannt.

Microsoft Lumia 550

Microsoft Lumia 550

Ganz nebenbei hat Microsoft auch noch das Lumia 550 Einsteiger-Smartphone für 139 Dollar für Dezember angekündigt, ohne technische Daten zu nennen. Diese erhalten wir wohl auch mit der Produktseite, wenn diese online ist.

 

Update: Die deutschen Preise liegen bei 599€ (Lumia 950) sowie 699€ (Lumia 950 XL). Das Lumia 550 wird 139€ kosten.

Was sagt ihr zu den neuen Windows 10 Mobile Smartphones?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link